Elfen Lied

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Elfen Lied

      Einige muessten die Animeserie Elfen Lied kennen(Elfen Lied wird wirklich so geschrieben).Daemonenartige Menschen mit acht Armen oder magischen Kraeften terrorisieren die Menschheit. Fuer all die, die Blut nicht sehen koennen, wuerd ich davon abraten. Nichts fuer kleine Kinder!
      There are things you should now,you're holding on strong,oh how easy it would be to let go.It's taking you far too long,you did not look at the fire.It's taking you far too long,and it's become our funeral pyre.I'm losing my faith in you.You don't want it to be true,there's nothing you can do.I spread my wings for you Heaven,let your gate be open,I'll blessed you with venomous kisses,and death in its own beauty.Listen to my heart to hear it sing.A song of returning to heaven feel my poison sting! :zwinkern:
    • Und wie findest du Elfen Lied? Magst du die Serie, magst du sie nicht? Was macht sie so besonders? Ist die Qualität der Animation gut oder schlecht? :zwinkern:

      All das sind interessante Dinge, die du zu diesem Anime schreiben könntest. Einerseits wollen die Leute sicherlich auch deine eigene Meinung dazu lesen können, denn du wirst ja schon einen Grund gehabt haben, diesen Thread zu eröffnen. Andererseits überlegt vielleicht der eine oder andere, ob sich dieser Anime lohnt anzuschauen. Da du ihn ja offenbar schon gesehen hast, kannst du doch direkt mal Feedback geben, was an der Serie gut oder schlecht ist, und ob du sie anderen empfehlen würdest. :nick:

      Ich zum Beispiel kenne diesen Anime nur vom Namen und vom Hörensagen. Mich hat die Prämisse, also blutige Dämonen-Klopperei mit leicht bekleideter Protagonistin, bisher nicht sehr angesprochen. Aber ich bin durchaus gewillt, mir anzuhören, was du dazu noch sagen kannst, um meine Meinung vielleicht noch zu ändern. :zwinkern: Was meinst du, sollte ich mir Elfen Lied anschauen?
    • Naja, ich betrachte es so: Die Serie an sich hat schon ziemlich viele albern anmutende Szenen, dennoch ist es zuviel gesagt, sie als sinnlose Abmetzelei zu betiteln.

      Dahinter steckt eine wirklich gute Story, wo auch wirklich was dahinter steckt. Sicherlich, es ist blutig, doch nicht sinnlos.

      Ich persönlich habe den Anime gesehen und überlege mir auch die sechs Doppelbände zuzulegen, um die ganze Story zu lesen.

      P.S.: Leichtbekleidete Protagonisten... Scheiß drauf, wenn ich ehrlich bin, schaue ich mir Filme wegen der Story an und nicht wegen nackter Haut... die habe ich selber... . Nein mal ehrlich, wenn die Leute denken, etwas wegen nackter Haut zu verkaufen, soll es so sein. Doch daran ein Werk zu beurteilen finde ich etwas plump (Es sei denn es handelt sich um ein Porno...)

      @Chris:
      Mich würde auch interessieren, was du davon hälst. Vor allem da du das ganze noch nicht sehen dürftest (ich glaube es hat FSK 18) g*
      "Du sollst mit deinen eigenen Augen sehen, was wahre Finsternis bedeutet"
    • Elfen Lied

      Ich weiss,das es ab 18 ist,diese 1,3 Jahre. Also ich entdeckte Elfen Lied vor etlichen Monaten bei einem Kumpel von mir. Wir waren Youtube und sahen dann diesen Trailer dazu. Ich selber kannte soo blutige Animes noch nicht. Hatte damals Inu Yasha und co. geguckt. Fuer mich war das was Neues, einfach einzigartig. Und zur Nacktheit: Ganz ehrlich jetzt, Nacktheit ist dabei aber wenn man die Geschichte von Anfang an mitbekommt, dann interessiert das einen kaum. Wuerd i weiterempfehlen aber nicht unter 16. :eins:
      There are things you should now,you're holding on strong,oh how easy it would be to let go.It's taking you far too long,you did not look at the fire.It's taking you far too long,and it's become our funeral pyre.I'm losing my faith in you.You don't want it to be true,there's nothing you can do.I spread my wings for you Heaven,let your gate be open,I'll blessed you with venomous kisses,and death in its own beauty.Listen to my heart to hear it sing.A song of returning to heaven feel my poison sting! :zwinkern:
    • Ich liebe diesen Anime, eins der besten Beispiele, das Animes nicht nur für kleine Kinder sind! Keine Ahnung, aber ich mag diesen Anime einfach. War zu beginn sehr skeptisch, hat sich jedoch schnell geändert.

      Mittlerweile habe ich mir den Anime sicherlich 3-4 mal angeguckt. So viel ich weiß wurde auch mal angekündigt, das eine zweite Staffel raus kommen sollte. Glaube ja eher das dies nur ein Gerücht war, weil bis jetzt so viel ich weiß ist keine 2. Staffel raus gekommen, schade eigentlich.
    • Elfenlied..

      Ich bin eigentlich nie so für die absolut bekannten Animes, weil es meist immer so ist - dass sie durch den ganzen Hype einfach ausgelutscht dastehen. Allerdings führte mein Interesse an erschreckendes zu diesem Anime, und ich dachte mir, es kann nicht schaden sich diesen einmal anzuschauen.

      Ich muss schon sagen, Elfenlied fesselt einen. Ich konnte schon nach kurzer Zeit nicht aufhören auf den Bildschirm zu schauen. Trotz der übertriebenen Handlung, und der unmenschlichen Kräfte des Mädchens, wirkt die ganze Story sehr realistisch.
      Es gab selten ein Streifen der mich genauso gefesselt hat wie Elfenlied zu der Zeit. Die Liebe zweier Menschen wird dort in einer völlig neuen Art aufgeführt. Es ist traurig, herzergreifend - man leidet einfach mit dem Mädchen. Man fühlt einfach diesen Schmerz, verspürt Mitleid.

      Ich will nicht zu viel verraten, an all jene die sich überlegen ob sie sich Elfenlied antun möchten : Ja, unbedingt!
    • Original von Shukon
      Ich liebe diesen Anime, eins der besten Beispiele, das Animes nicht nur für kleine Kinder sind! Keine Ahnung, aber ich mag diesen Anime einfach. War zu beginn sehr skeptisch, hat sich jedoch schnell geändert.

      Mittlerweile habe ich mir den Anime sicherlich 3-4 mal angeguckt. So viel ich weiß wurde auch mal angekündigt, das eine zweite Staffel raus kommen sollte. Glaube ja eher das dies nur ein Gerücht war, weil bis jetzt so viel ich weiß ist keine 2. Staffel raus gekommen, schade eigentlich.


      Story technisch ist vom Manga noch genug Material für eine 2. Staffel, aber das in Japan meist Jahre in Land gehen können bis mal eine Fortsetzung kommt ist leider auch nichts neues und das auch nur wenn die Verkaufszahlen stimmen :hmpf:

      Embrace your dreams, and whatever happens, protect your honor.

    • Original von Aerith
      Story technisch ist vom Manga noch genug Material für eine 2. Staffel, aber das in Japan meist Jahre in Land gehen können bis mal eine Fortsetzung kommt ist leider auch nichts neues und das auch nur wenn die Verkaufszahlen stimmen :hmpf:


      Stimmt nicht ganz.
      In Japan gibt es eine Fortsetzung, allerdings nur als Manga.
      Diesen Manga gibt es in Deutschland nicht, und wird es voraussichtlich, genauso wie die weitere Verfilmung, nie geben :)
    • Original von Miranda

      Stimmt nicht ganz.
      In Japan gibt es eine Fortsetzung, allerdings nur als Manga.
      Diesen Manga gibt es in Deutschland nicht, und wird es voraussichtlich, genauso wie die weitere Verfilmung, nie geben :)


      ?( und ich dachte nach dem 12ten Band wäre Schluss gewesen, aber das wären mal erfreuliche Neuigkeiten :)

      Embrace your dreams, and whatever happens, protect your honor.

    • Hab mir nur den Anime angeguckt, aber ich muss sagen es ist schon sehr packend. Hab ihn damals mit meiner Freundin geguckt und wir fanden es so spannend das wir alle Folgen hintereinander geguckt haben, aber dann ziemlich schnell enttäuscht waren das es nur so wenig gibt xD
    • Habe mich ca. 3 mal am Anime versucht, komme aber nie über die 6te Folge. Das Gejammere und Geweine der Protagonisten geht mir einfach zu sehr auf den Sack und dass es anscheinend mittendrin aufhört, macht die Sache keineswegs besser.
      Den Manga hingegen fand ich (trotz des anfangs fürchterlichen Zeichenstils) wirklich gut und habe ihn innerhalb von 2 Tagen durchgelesen. Hat mich wirklich beeindruckt, auch wenn ich das Ende dann doch irgendwie schon arg absurd fand. In allen Belangen. Es mussten wohl unbedingt noch Klischees bedient und allem die Krone aufgesetzt werden.

      Aber es geht sicherlich nicht um das pure Abschlachten und nackte Brüste, sondern viel mehr um die Charaktere, ihre Verbindungen zueinander und wie sie mit Situiationen, denen sie eigentlich nicht gewachsen sind, umzugehen wissen.
      Empfehlen kann ich also selebr höchstens den Manga.
    • Oh ja, Elfenlied, meine erste vollständig angeguckte Animeserie :D. Ich weiß noch dass ich ganz besessen davon war, hab mir sogar die Hörner (die irgendwie wie Ohren aussehen) gemacht. Ich fand es ein bisschen zu viel Abschlachterei und Freizügigkeit aber die Story war echt packend und ich hatte immer den Wunsch auch Vektoren (die Arme) zu haben (übrigens, die Vektoren variieren immer, z.B. hat Nummer35 bzw Mariko 36 Arme oder so mit einer sehr langen Reichweite)
      Guter aber brutaler Anime :D
      || Bullets are the beauty of the blistering sky ||



      || Tumblr ||

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Osaki ()

    • @SS Zelda: Mit 14 schon solch einen Anime gucken also ... Scherz

      Nein jetzt mal ernsthaft, ich hab mir den Anime auch angesehen und fand ihn sehr gut. Vor allem hat mir Gefallen wie der Anime auf die Psyche von Lucy und Kota eingeht. Ich fand es bloß schade das der Anime so schnell vorbei war.

      Das Leben geht weiter.
      Die Zeit lässt sich nicht zurückstellen.
      Es kann sich alles ändern.
      Hauptsache du lebst dein Leben. ^^
    • Elfen Lied war damals einer meiner ersten Anime-Serien und hat mich dementsprechenend auch ein bisschen mitgeprägt für diese Kunstform. Intro und Credits Song verursachen bei mir beide immer noch Gänsehaut und Kopfkino.

      Im Gegensatz zu Martikhoras empfand ich den Anime allerdings als weitaus gelungener. Ich bin mir auch nicht sicher, wo die Protagonisten dort mehr "jammern" als im Manga, denn der war aufgrund des Zeichenstils und der gegen Ende etwas absurden Storyline für meine Begriffe doch eher schlecht als recht. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass man hier die beiden Umsetzungen der Geschichte fast gar nicht miteinander vergleichen kann.

      Abgesehen vom recht hohen bodycount in ep. 1 und der Tatsache, wie eine gewisse Figur in ep. 4 auseinander genommen wird, fand ich die Serie von der reinen körperlichen Gewaltdarstellung her eigentlich nicht so schlimm, da gibt es viele Filme, die deutlich grenzüberschreitender sind. Natürlich steht dieser Umstand gewollt im Kontrast zum sehr niedlich gehaltenen Zeichestil.

      Ab ep. 5 jedoch hört die Action größtenteils auf, an ihre Stelle tritt das Interagieren der Charaktere untereinander und es zerreißt mich innerlich immer ein bisschen, dass es nicht so idyllisch bleiben kann, wie es zunächst beginnt. Gleiches gilt für die Rückblenden. Man will nicht, dass es so kommt, aber es passiert eben leider doch.
      Die letzte reguläre Episode empfand ich als extrem starken Abschluss. Die Szene auf der Treppe (Stichwort: Titellied) ist immer noch einer meiner Top-tearjerker.

      Die Beschränkung auf wenige Episoden halte ich für recht gut, mit der nächsthöheren Zahl von 24 - 26 eps wäre die Handlung zu sehr in die Länge gezogen worden. Das kann ein NGE problemlos machen, aber EL hat eine ganz andere Art des Erzählens an sich.
      I've seen a lot in my journey up the ranks. An endless cycle of violence, now broadcast as a spectator sport. Why do so many assassins join if we're all going to end up killing each other in the end? We've all become trapped, don't you see? Addicted to the violence, to a life in the shadows.
      Once we join the ranks, we can never get out.


      You are incredible. Everything I hoped for.
      "Promise me you won't forget... There once was an assassin named Alice."
    • Ich habe noch nicht viele Folgen gesehen, muss aber sagen, dass ich diesen Anime bis jetzt ganz gut finde. Vorher kannte ich Elfen Lied nur vom hören, bin dann aber neugierig geworden und habs mir angesehen. Mein erster Eindruck: sehr gute Story, bissl zu viel Blut (ansichtssache, bin ja erst 15) und die Freizügigkeit finde ich persönlich nicht soo schlimm. Ob ich mir jetzt auch noch die restlichen Folgen ansehen will, weiß ich ehrlich gesagt nicht wirklich.. Da bleibe ich dann doch lieber bei Wolfs Rain :)
      Wir haben alle was zu verbergen, oder?
      Von dem Moment an, an dem wir aufwachen und in den Spiegel sehen, biegen wir uns die Wirklichkeit zurecht.
    • Elfenlied war der zweite Maga den ich gesehen habe und den ersten fand ich so genial, dass ich zuerst skeptisch war, ob dieser dem ersten das Wasser reichen kann....

      ABER er konnte, ich habe den zusammen mit ner Freundin geguckt. Wir fanden den so spannend, dass wir die Nacht durchgemacht haben.
      Ich finde das mit dem Blut gar nicht sooo schlimm, ich mein es ist ein Anime... da sieht das nicht wirklich realitisch aus :engel:
      Der Mensch kann nicht tausend Tage ununterbrochen gute Zeiten haben, so wie die Blume nicht hundert Tage blühen kann...
    • Ich habe mir den Anime mit 13 Jahren Angesehen, und zwar alle Folgen (4.44.22 h)! Ich fand die Story so toll! Klar, es ist sehr brutal. Was der armen Nana angetan wurde, finde ich auch schlimm. Auch Lucy/Nyu, was sie alles durchmachen musste. Kota tut mir auch leid. Und auch Mayu. Auf jeden fall finde ich die Story wirklich mitreißend und einfach nur toll. Jeder Charakter hat seine eigende kleine Geschichte - schlimm oder gut. Ich fand den Anime sehr dramatisch und romantisch. Die nackten frauen haben mich nicht interessiert. Jedenfalls empfehle ich den Anime! :engel:
      Geht mal auf YouTube und gibt: Elfenlied German alle Folgen ein. Dann seht ihr den Anime.
      Liebe Grüße
      Yliane
    • @ Yliane:

      Ich weiß ich werde jetzt wirklich wieder alt wirken und ich respektiere auch die Annahme dass ich früher nicht so gedacht hätte, aber ich muss sagen mit 13 Jahren diesen Anime schauen zu können ist doch etwas verwerflich. Ich habe nichts dagegen wenn Kinder in dem Alter etwas mehr gruseliges sehen, habe auch nichts dagegen dass Kinder nackte Körper sehen, Abbilder oder ähnliches sehen.. - (wenn man bedenkt dass heutzutage sowieso jedes Kind mit derartigem sehr früh konfrontiert wird - Siehe Medien.) Doch herumfliegende Körperteile und derartiges in dem Alter ansehen zu dürfen / können finde ich echt ein wenig zu viel . Besonders bei dem Hinweis dass man es frei auf Youtube ansehen kann, wo jeder sowieso drauf hinverlinkt wird der 'Anime' eingibt. Nichts gegen dich in Person Yliane, aber ich finde es wirklich sehr besorgniserregend dass man an solche Medien schon so früh drankommen kann. Von den heutigen Medien mal ganz abgesehen, aber alles müsste doch eine Grenze haben, und nachdem ich den Streifen Elfenlied bereits mehrmals komplett sehen konnte, sollte ich wirklich jedem der zumindest unter 16 ist davon abraten derartiges auf Youtube zu suchen. Es gibt auch heranwachsende Jugendliche die solches Material nicht gut verarbeiten können, und auch diese kommen genau so 'einfach' wie du bereits sagtest an diese Materialien an.


      Hatte mich schon sehr verwundert als ich bei dem Blick in dein Profil sah dass du auch dort Elfenlied angibst; dass du aber nun sagst dass man an solche Serien so einfach rankommt leitete mich nun einfach dazu das zu sagen.


      Na ja, ansonsten: Wie gesagt, habe den Anime bereits mehrmals gesehen und kann ihn nur allen ans Herz legen die Drama lieben und sich nicht davor scheuen sehr viel Brutalität in Form eines Animes zu sehen. Absolut ergreifende Story die immer zu einem zurückgreift, dazu verleitet es noch einmal anzusehen. Absolut grandioser Anime, auch wenn mir die Endszene nicht sehr zugesprochen hatte - was aber folglich wieder Geschmackssache ist. :)
    • Elfen Lied ist wirklich einer meiner lieblings Animes, weil ich total auf Geschichten mit viel Blut und Psycho stehe. Auch die Geschichte dahinter fand ich richtig klasse. Genau das, was ein genialer Anime braucht: eine gute Story ein Geheimnis, Psycho, Blut, Fantasy und Spannung. Ich könnts mir immer wieder anschauen. Es wird einfach nie langweilig.
      Diese Signatur ist nicht verfügbar, da sie die durch Artikel 13 gestellten Anforderungen nicht erfüllt.