Der große Tee-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der große Tee-Thread

      Welchen Tee trinkt ihr am liebsten? 38
      1.  
        Weißer Tee (1) 3%
      2.  
        Oolong (2) 5%
      3.  
        Schwarzer Tee (13) 34%
      4.  
        Grüner Tee (10) 26%
      5.  
        Aufgussgetränke (Früchte, Pfefferminze usw. - keine "echten" Tees (3) 8%
      6.  
        Früchtetees (9) 24%
      Hallo liebes Forum,

      falls es ein ähnliches Thema gab, so tut es mir leid - nur leider kann man nicht nach 3-Buchstaben-Wörtern suchen. Falls ich einen offensichtliches Thema übersehen habe, tut mir es noch mehr leid - dann bin ich einfach blind :D

      Passend zum großen Wein-Thread gibt es jetzt für diejenigen, die Wein einfach 'bäh' finden einen passenden Thread für Tees.

      Welcher Tee schmeckt euch am besten? Ist es überhaupt ein "echter" Tee, d.h. basiert er auf der Teepflanze, oder ist er "nur" ein Aufgussgetränk (Kräutertees, Kamille, Früchtetee usw. sind solche)

      Wenn ihr Liebhaber von "echten" Tees seid, welche Grundlage ist euch am liebsten? Grüner Tee? Weißer Tee? Schwarzer Tee? Oolong?

      Ich persönlich trinke gerne fast alle Sorten an Tee, Aufgussgetränke, schwarze, grüne, weiße und Oolong-Tees. Am Liebsten sind mir aber grüne Tees, da sie die beruhigenste Wirkung haben und meist den besten Geruch - und im Falle von Tees trinkt sozusagen die Nase mit. Allerdings trinke ich ihn nicht nur gerne pur, sondern auch als Jasmin Tee - d.h. Grüner Tee mit der Jasminpflanze gemischt.

      Jetzt ihr! Viel Spaß beim Diskutieren (oder eher: Erläutern) :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tido ()

    • Also ich trinke eigentlich nur diesen Pfefferminztee mit Marrokanischer Minze und Lakritze, da ich süßen Tee (oder besser gesagt Aufgussgetränk) lieber mag. Also bin ich nicht der größte Teetrinker.
      Eine Frage, warum hast du Früchtetee sowohl unter Aufgussgetränk als auch als einzelnen Punkt aufgeführt?
      Gibt es da nen Unterschied?
    • Eine Umfrage die prädestiniert für eine Mehrfachauswahl wäre... ;)


      Also, ich persönlich war eigentlich nie der große Teetrinker, wobei wir eigentlich so gut wie keinen echten Tee im Haus haben bzw. je hatten. Die ein oder andere Früchtemischung find' ich wirklich ganz lecker, bei den meisten fehlt mir aber das gewisse Etwas an Geschmack.

      Vor einer Weile hab' ich allerdings den schwarzen Tee für mich entdeckt, den ich mit einem Spritzer Zitrone bzw. meistens leider nur diesem Zitronenaroma aus den kleinen Plastikflaschen, verfeinere. Trinke ich auch nicht mehr so häufig wie in der "Entdeckungszeit", ist für mich allerdings ab und an eine willkommene Abwechslung zu Mineralwasser oder Kaffee. Deswegen kriegt dieser Tee auch meine Stimme. :D
    • @shohan: Weil ich zu blöd war bei der Erstellung der Umfrage, und ich habe keine Ahnung wo man das noch abändern kann :ugly: sry, mein fail

      @Tenza Ja, das Problem bei den Früchtetees kenne ich auch. Sie riechen genial, und man hat hohe erwartungen an den Geschmack - aber oftmals sind sie dann einfach nur fad.
      Schwarzer Tee mit Zitrone ist aber auch gut :D
    • Kann mich euch anschließen. Früchtetee ist so ne Sache.
      Ist auch ein großes Streitthema in meiner Familie, ob Früchtetee gut ist oder nicht. Finde ja, dass es auf die Sorte ankommt.
      Mal sehen, wie die Umfrage Morgen aussieht.

      @Tido Ach so, OK.

      :D

      By the way, dein Profilbild bringt mich immer zum lachen :XD:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shohan ()

    • Ui, Tee.
      Neben Kaffe mein Lebenselexir. ^-^
      Ich habe meine Stimme zwar den Früchtetees gegeben, da ich Früchtetees wirklich liebe.
      Besonders Erbeere und Walbeere gehören in dieser Teesorte zu meinen absoluten Favoriten. Oh, und Orange / Mandarine und Drachenfrucht darf ich auch nicht vergessen!

      Wenn es jedoch zur Auswahl gewesen wäre, hatte ich allerdings für den Roibuschtee gestimmt. Da es ihn in wirklich sehr vielen - und sehr extravaganten - Variationen gibt, ist diese Teesorte zur Zeit mein Favorit.

      Ich habe neulich einen richtig leckeren Tee gekauft: Roibusch Sahne Caramel.
      Riecht fantastisch und schmeckt genauso gut!
      [Ich suchte das Zeug jetzt schon seit einer Woche jeden Tag.^^]
    • Wenn ich Tee trinke, dann grüner Tee, Pfefferminze oder Fenchel. Fencheltee am meisten!

      Aber um ehrlich zu sein, bin ich gar nicht so ein großer Tee-Trinker. Mineralwasser trinke ich normalerweise. Wenn es mir nicht gut geht, und ich krank bin, oder ich einfach nur fröstelig bin, dann greife ich nach einem Tee. =)

      Hieß es nicht, dass der grüne Tee für längeres Leben sorgt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yliane ()

    • Fencheltee find ich kann man nicht genießen weil...... es furchtbar schmeckt. Aber gegen Verdauungsprobleme und Kreislaufstörungen ist er gut.

      Ich hab immer Fenchel-, Früchte- und Schwarztee im Haus. Und ich verpansch das Zeug gerne noch mit Apfelsaft, Punch oder Eistee damit es interessanter wird.
      It's just a ride. It's just a ride.
      And you've got the choice to get off anytime that you like.
    • Also ich bin der absolute schwarz Tee fan :nick:
      Trink aber auch gern Fenchel oder Kamille..!
      Der läuft gut und hilft der Verdauung und dem wohlbefinden ^^
      Trink die beiden aber auch gern mit Honig *_*
      Ansonsten Kräuter Tee (diesen Kräuter Pur oder 9 Kräuter von Messmer).
      Weißer Tee is manchmal auch ganz gut. Aber da muss ich Lust drauf haben.
      (Roiboss find ich auch lecker ^^)
      Als Kind hab ich auch gern Apfel oder Hagebutten Tee getrunken..
      Jetzt nicht mehr so.. Von Hagebutte krieg ich zB meistens Sodbrennen :hmpf:
      Also um's nochmal zusammen zu fassen:
      Am meisten trink ich schwarzen oder Fenchel/Kamille ^^
      Ich bin im freien Fall richtung Wahnsinn unterwegs!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PlanloserKeks ()

    • Es gibt nur den Tee oder Kaffee?-Thread:
      zeldaeurope.de/forum/thread.php?threadid=1646
      (Laut meinen favorisierten Threads zumindest)

      Da dies hier aber ein reiner Tee-Thread ist...


      Tee trinke ich seit meiner Kindheit. Seit meinem Kindheits-Pfefferminztee-Trauma meide ich Pfefferminztee.*g*
      Oma: Da muss viel Zucker rein.
      Klein Ganon: x_x"

      Nun, ich trinke jeden Tee. Wirklich jeden. Sorte ist dabei egal. Was ich nur nicht ab kann ist reiner Beerentee. Egal ob reine Erdbeere oder andere Beere: besteht ein Tee nur aus Beeren flüchte ich.

      Letzte Woche hatte ich erst einen original Lapsang Rauchtee bekommen, als ich wieder eifrig Teetausch führte. Noch immer nicht probiert. Genauso wenig wie den original türkischen Tee. >__<

      Eine bevorzugte Sorte habe ich nicht. Mir schmecken alle, obwohl manche Tees nur nach Wasser schmecken und von mir daher als "Wassertees" bezeichnet werden.

      Von TeeGschwendner trinke ich sehr gerne "Winterzauber". Der ist saisonbedingt.
      Von Tee Handelskontor Bremen gefällt mir "Frühlingsblüte" sehr gut.
      Und von einer Teetauschfreundin gelang ich auch an den Popcorntee - ja, er schmeckt wie Popcorn - von "Teezauber".

      Aktuell sieht mein Teebestand so aus:

      32 verschiedene Teemarken
      88 verschiedene Sorten
      90 Packungen (zwei Sorten doppelt)
      14 Proben (von Teetauschpartnern, Teeproben aus dem Laden)
      unzählige Teebeutel (Anzahl unbekannt <-- Geschenke/Tauschbeutel)


      Ich werde mal beizeiten eine neue Liste anfertigen, da ich zum Forentreffen ohnehin ein wenig Tee mitbringen wollte. *g*
      Ganon Mandrag

      From the burning earth, under the ruins of happiness and family, she would be born. The hatchling.
    • Vor kurzem habe ich das erste mal Chai Latte für mich beim Thalia entdeckt; gerade als Iced Chai Latte schmeckt der auch richtig, gut, wenn auch ein bisschen zu süß! Hat einer von euch auch damit erfahrung gemacht, und weiß jemand, wo man es günstiger herbekommt? (10€ für eine Dose ist doch recht teuer im Vergleich zu normalen Tees)
    • Als Hauswirtschaftslehrer bin ich selbstredend in der Kunst des Teeaufgießens bewandert.
      Wenn ich denn tatsächlich "richtigen" Tee trinke, dann Schwarztee. Grüntee kann ich nicht leiden und Weißtee ist mir zu teuer, das gibt mein Gehalt nicht her, auch wenn's natürlich fancy ist. Geht doch nichts über den guten alten Earl Grey. Pur.
      Ansonsten (minimal off topic) trinke ich auch gern mal heißes Wasser mit Honig und Zitrone gegen Erkältungen.
      Jetzt, da der Sommer kommt, bietet sich natürlich auch selbstgemachter Eistee an (auch hierfür ist Schwarztee am besten geeignet.)
      Kommen wir wieder zu Eierkuchööön...
    • Ich hatte mal eine lange Phase, wo ich fast nur Tee mit meinem Freund getrunken hab, haben uns auch immer den frischen aus dem Tee-Laden geholt und alle möglichen Sorten ausprobiert. Jetzt wo es wärmer wird trinke ich aber gar keinen Tee, trinke auch nur ganz selten Kaffee.
      Man sieht ihn in der Kälte,
      sonst bleibt er meist dem Auge verborgen.
      Sanft wie das Licht, leicht wie eine Feder
      doch keine Kreatur dieser Welt kann ohne ihn existieren.
    • Neben Wasser trinke ich auch viel Tee, vor allem in der kalten Jahreszeit tut sowas echt gut.

      Meine Favoriten wären Roiboos-Tee und Grüner Jasmin-Tee, wobei Roiboos-Tee mein Liebling ist <3

      Womit man mich jagen könnte wäre Kamillentee >_< ich finde den Geschmack einfach furchtbar (aber zum Glück kann man mit dem auch andere Dinge tun).

      Schwarztee benutze ich gerne zum Färben meiner Aquarellpapiere aber das ist ein anderes Thema xD
    • Original von tumaan
      Neben Wasser trinke ich auch viel Tee, vor allem in der kalten Jahreszeit tut sowas echt gut.

      Meine Favoriten wären Roiboos-Tee und Grüner Jasmin-Tee, wobei Roiboos-Tee mein Liebling ist <3

      Womit man mich jagen könnte wäre Kamillentee >_< ich finde den Geschmack einfach furchtbar (aber zum Glück kann man mit dem auch andere Dinge tun).

      Schwarztee benutze ich gerne zum Färben meiner Aquarellpapiere aber das ist ein anderes Thema xD


      Jay, noch ein Jasmin-Tee-Fan :D

      zum Thema Färben: Wenn man Papier, egal ob gedruckt oder ungedruckt, für ein paar Minuten in schwarzen Tee tut und anschließend im Backofen trocknet, sieht das Papier uralt aus - genial für P&P-Rollenspiele (jetzt fehllt mir noch ne P&P-RPG Gruppe -_-)