Mein Rechner Brummt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Rechner Brummt

      Als ich Heute mein PC hochgefahren habe, hat mein PC auf einmal Richtig laut gebrummt und nachdem er auf dem Desktop war wurde er wieder leise.
      Woran kann das liegen?
      Ich habe heute Früh nur mein Fenster für ca. 30 min komplett aufgemacht. Aber das kann es doch nicht sein oder?
      Mein Nintendo 3DS Freundescode: 4313-3313-6665
      Mein YouTube-Kanal RoxasLP SoraHerz
    • Wie alt ist der denn und wie oft entstaubst du den? Also das erste was ich immer tu ist den PC komplett abklemmen, abkühlen lassen (falls er etwas länger lief) und dann heißt es putzen, am besten mit einem weichen pinsel, da wird nämlich sehr feiner Staub sein und mit einem Tuch kommst du nicht weit. Da musst du ne Weile pinseln, vielleicht hast du nen weichen Malpinsel aus der Grundschule/Schule noch oder deine Mama/Schwester einen Schminkpinsel den sie nichtmehr braucht, aber keinen harten borstigen Pinsel nehmen, das bringt nicht viel ^^
      Vergiss nicht den Ventilator das Rotoblatt auch zu entstauben.
      Ansonsten guck mal, ob er beim kühlen genug Platz hat. Manchmal, wenn die zu dicht an der Wand stehen - meine Erfahrung - in Zusammenarbeit mit Staub und Kabalsalar, dann kann der nicht genug kühlen, brummt so dolle usw.

      Sonst bin ich so kein PC Experte, aber das ist was, was ich jedem immer wieder empfehle ^^
      Nintendo Network-ID: akii_2510
      Nintendo New 3DS Freundescode: 2895-9618-0769



      it's for you ... take it.

    • Mein PC habe ich seit 2012 und ich habe ihn noch nie Entstaubt. Weil mein Vater sagte "Wenn er verdreckt ist meldet der PC sich schon" obwohl ich noch Windows XP habe.
      Aber Danke wenn mein PC morgen Früh nochmal Soo Laut Brummt, sage ich meinem Vater bescheid, er müsstest mal mein PC säubern, weil ich kenne mich nur gut vom PC auf was sich auf dem Desktop Passiert.
      Mein Nintendo 3DS Freundescode: 4313-3313-6665
      Mein YouTube-Kanal RoxasLP SoraHerz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RoxasLP ()

    • Ich kenne das vom Rechner eines Bekannten, wenn er davor das Fenster aufmacht, dann läuft der Lüfter des Netzteils sehr unruhig und es brummt auffällig laut. Nach einer Viertelstunde, also wenn der Rechner im Gehäuse die Betriebstemperatur widerhergestellt hat verschwindet das Brummen aber komplett.
      Vermutlich verzieht sich das Gehäuse bei Temperaturunterschieden um einen Millimeter, wodurch die Entkopplung des Lüfters beeinträchtigt werden kann und so eine hörbare Vibration feststellbar wird.

      Ansonsten die Lüfter bzw. den Gehäuseboden prophylaktisch vom Staub bereinigen, das kann nie schaden. ;-)
    • Also wenn der fast 3 Jahre aufm Buckel hat, muss der definitiv entstaubt werden :D
      Unsere Rechner werden alle halbe Jahre entstaubt, sobald die Garantie ausläuft. Dann läuft der PC auch meist wieder flüssiger ;)
      Nintendo Network-ID: akii_2510
      Nintendo New 3DS Freundescode: 2895-9618-0769



      it's for you ... take it.

    • Original von akii
      Also wenn der fast 3 Jahre aufm Buckel hat, muss der definitiv entstaubt werden :D
      Unsere Rechner werden alle halbe Jahre entstaubt, sobald die Garantie ausläuft. Dann läuft der PC auch meist wieder flüssiger ;)


      Ja mindestens alle halbe Jahre entstauben, besonders wenn man in seiner Wohnung Teppich, oder ähnliches hat. Ich hab zusätzlich vor den Netzteillüfter ein Filter geklemmt, weil ich nicht jedes mal das Netzteil herausbauen und aufschrauben will.
      Garantie spielt bei mir zum Glück keine Rolle, da ich mein Rechner eh selber zusammengestückelt hab :D
    • Dein Vater sagte wenn der PC zu dreckig ist meldet der sich schon? Ich arbeite seit langem mit solchen Dingen und kann dir nur sagen: Ja, der Computer meldet sich. Entweder, weil er einfach aus geht oder weil Hardware sofort kaputt geht durch die Überhitzung und damit zusammenhängende Überlastung.

      Das dein PC derart 'brummt' schließt einzig und allein auf diese Überlastung. Da du aber keine anderen Probleme und Auffälligkeiten zu haben scheinst: Mach den mal gründlich sauber. Grafikkartenlüfter und CPU Lüfter wäre ratsam. Wenn du an die kleinen Ritzen nicht drankommst kann ich dir empfehlen einen feinen Pinsel zu nehmen und sie damit vorsichtig zu säubern. Problem wird dann gelöst sein und nicht mehr vorkommen, kann ich dir eigentlich versprechen.

      Übrigens: Bei täglicher Benutzung wird dazu geraten seinen PC wöchentlich zu säubern; bei gelegentlichem Benutzen zumindest ein mal im Monat. So vermeidest du die Überhitzung.

      Glaub mir, ich weiß nicht woher das dein Vater hat aber es ist absoluter Stuss. Ich habe schon oft Leute / Kunden gehabt, dessen PC daran kaputt gegangen war, weil sie ihn nie sauber machten. Dazu gehörte auch eine super teure MSI Grafikkarte die einfach so vom Staub zerfressen war das sie irgendwann den Geist aufgab.

      Ergo: eben NICHT warten bis der PC sich meldet denn dann können meist schon dauerhafte Schäden entstanden sein. Und mal ehrlich: Ihn gründlich zu säubern dauert als Routinearbeit vielleicht 5 Minuten. Kein Knochenjob, oder? ;-) Viel Spaß noch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ilithyia ()

    • Das hängt davon ab wie viel man an dem Gerät herum schrauben muss bis man an die gewünschten Teile kommt. Und auch dann muss man zum säubern zum Teil auch noch Komponenten ausbauen an die man sonst nicht richtig ran kommt. Zu mindest ist das bei meinem Laptop so, 5 Minuten wären bei mir also nicht realistisch. Während ich in China war hab ich das Ding allerdings auch jedes Wochenende geöffnet und den Staub raus geholt. Da war jedes mal die halbe Mojave drin.
    • Original von Akyro
      Original von akii
      Also wenn der fast 3 Jahre aufm Buckel hat, muss der definitiv entstaubt werden :D
      Unsere Rechner werden alle halbe Jahre entstaubt, sobald die Garantie ausläuft. Dann läuft der PC auch meist wieder flüssiger ;)


      Ja mindestens alle halbe Jahre entstauben, besonders wenn man in seiner Wohnung Teppich, oder ähnliches hat. Ich hab zusätzlich vor den Netzteillüfter ein Filter geklemmt, weil ich nicht jedes mal das Netzteil herausbauen und aufschrauben will.
      Garantie spielt bei mir zum Glück keine Rolle, da ich mein Rechner eh selber zusammengestückelt hab :D


      Alle halben Jahre, bei mir muss ich alle paar Wochen alles sauber machen, liegt aber auch daran, dass wir uns in unserer neuen Wohnung in München 2 Katzen zugelegt haben. Davor hatte es gereicht, alle 3-6 Monate alles zu säubern, aber was da Haare im Gehäuse sich sammeln, das ist ein Wahnsinn

      Link entfernt, da Werbung und kein Bezug zum Thema.

      - Jeanne
    • Original von Allan
      [...], dass wir uns in unserer neuen Wohnung in München[...]


      Ist das ein Witz oder ernst gemeint? :rofl:

      Link entfernt, da Werbung und kein Bezug zum Thema. Bitte solche Beiträge am besten melden, statt sich darüber auszulassen.

      - Jeanne
      Goldjunge