Ich brauche eure Hilfe (ZE für Info)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich brauche eure Hilfe (ZE für Info)

      Hallo meine lieben Verrückten.

      Ich habe in Informatik (Schule) die Aufgabe bekommen dieses Forum und das RPG vorzustellen....genau hier kommt euer Part!

      Bitte schreibt mir, was ich so zum Forum / RPG auf jeden Fall erzählen sollte oder muss. Schreibt gerne persönliche Erfahrungen und Dinge, die mit dem Forum / RPG zusammenhängen. Einfach ALLES was euch einfällt (meinetwegen auch negative Dinge...wenn ihr welche findet :ugly: )

      Erzählt über "Forenpromis" oder den einfachen "Alltag".

      Ein fettes DANKE an alle, die mir helfen :herz:

      fühlt euch alle fest geknuddelt und gefluuuscht :knuff:

      [SIZE=7](hoffe dass das hier der richtige Ort ist, um das zu posten ^^) [/SIZE]
      Der Mensch, glaubte ich, braucht Sicherheit. Er erträgt die Vorstellung nicht, dass der Tod nichts sein soll als ein großes schwarzes Nichts, er erträgt den Gedanken nicht, dass seine Liebsten aufhören zu existieren, er kann sich nicht vorstellen, selbst einmal mehr nicht zu existieren. Am Ende, schloss ich, glauben die Menschen an ein Leben nach dem Tod, weil sie das Gegenteil nicht ertragen können.
    • Das ist ja ne tolle Werbung für ZE! I like it ^-^

      Von mir bekommst du definitiv einige Anregungen, was mir besonders daran gefällt; hab aber erst später Zeit ^-^

      Achja und @Gyorg: ob das unübersichtlich ist lässt sich diskutieren! Ich finde mich gut zurecht ;)
      Wenn du nicht mehr weiter weißt,
      glaubst du bist verloren,
      fass' dir ein Herz,
      raffe dich auf und

      erhebe dich.
      Wie ein Phönix aus der Asche.

      Dracarys.

    • Nun, es ist selten, dass es ein derartig großes und umfangreiches Forum in der deutschen Sprache existiert. Das beste ist allerdings das RPG. Es gibt ja aus Lizenzgründen kein Zelda-MMORPG aber ich dachte mir schon das es ein inoffizielles RPG gibt. Aber das es ein Tabletop-Spiel und Text-Adventure ist, in einem so gigantischen Umfang geplant ist und funktioniert und es auch noch in Deutsch ist, ist unglaublich. Vor allem weil ich Tabletop wie Dungeons&Dragons, DSA und Chutullu liebe :3. Es ist zwar nicht so leicht, die Admins von deinem Char zu überzeugen, aber man kann endlich in Hyrule spiele, ohne festgelegte Story.

      Aber das definitiv beste am RPG ist die Möglichkeit einen wirklichen Bösewicht zu verkörpern :evil:. Es gibt zwar genauso Regeln und Begrenzungen damit man nicht zu "OP" ist, aber man kann endlich mal der Böse sein. Und mal ehrlich, wer wollte das nicht einmal?

      Ich habe endlich eine Möglichkeit gefunden, mich über die Dinge, die nicht im Wiki stehen, zu informieren und mein Wissen, meine Theorien und Meinungen zu teilen.
      Und hier schäme ich mich nicht für meinen Zweitnamen, welcher tatsächlich Vaati ist :lol:.

      Das ist zwar meine Meinung, aber ich bin mir sicher das viele andere "Zeldaliten" ebenso denken.

      Auf bald,
      Vatuu-Drakonis Komalia
      Pogaan nahlii korah tol, waan nust eim nust meyar vorohah, nust fen kos fustir wah Ausul. Nuz, dreh hi mindok kolos faal Ausul nok? Vahzah ausul nok ko hin meyar vorohah! Ful, druv fend hi krif wah hin jormaar Ausul, fod nii vis wahl hi muliik?!
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Viele Wesen denken das, wenn sie sich dem Wahnsinn hingeben, sich in der Hölle wiederfinden. Doch wisst ihr wo die Hölle liegt?! In eurem eigenen Wahnsinn! Also, warum solltet ihr etwas verleugnen, das euch sehr viel stärker machen kann?!

      -Vatuu-Drakonis Komalia(Aus dem Drakonischen übersetzt)
    • Hey Amina :herz:,


      da es für Informatik als Fach relevant ist, würde ich vielleicht auch auf technische Aspekte eingehen (oder sogar vorrangig?)

      Ich weiß ja nicht, was die genaue Aufgabenstellung war oder welche Inhalte ihr besonders beleuchten sollt.


      Ansonsten könntest Du ja auch mal Aki ansprechen, vielleicht kann der dir ja zu den technischen Details genaueres verraten, dass Du dann anmerken könntest :3
      Ich denke für das Fach Informatik ist es schließlich auch interessant, auf welcher Basis das Forum programmiert wurde, etc.

      Ansonsten würde ich die verschiedenen Bereiche des Forums ansprechen, die Vielfältigkeit des Forums sozusagen (da hier ja nicht nur über Zelda gesprochen wird), was einladend gegenüber verschiedenen Zielgruppen ist (Leuten, die am RPG/Schreiben interessiert sind, Leute die sich über aktuelle News informieren möchten oder Spielinhalte diskutieren möchten, Leute die Persönliches mit Gleichgesinnten teilen oder diskutieren möchten)

      Wenn es um Benutzerfreundlichkeit geht, würde ich vielleicht gar nicht mal so hart vorgehen und sagen "Dies oder das lässt noch zu wünschen übrig" - das ist zum einen ja Geschmackssache. Aber es wäre vielleicht sinnvoll anzusprechen, dass es den Leuten, die das Forum betreiben stets wichtig ist, solche Themen anzusprechen und die Wünsche der User zu erfahren und zu berücksichtigen.
      Auch wenn man es als User vielleicht nicht immer so offensichtlich mitbekommt, wird im Hintergrund immer viel gearbeitet und gebastelt, das Forum ist also - wenn auch nicht vielleicht nicht auf dem allerneuesten Stand, zumindest immer irgendwo im Wandel und bemüht, Inhalte und Optionen zu verbessern oder zu erweitern :)

      Ebenfalls könntest Du ein wenig die Zielgruppe (wie oben benannt) beschreiben, und wie sich diese hier äußert (z.B. auch Alter und Aktivität versch. User).
      Ist das Forum eher anonym oder persönlich? Aspekte wie die Forentreffen könnten auch angesprochen werden, wodurch sich auch bereits Kontakt und Freundschaften entwickelt haben, die über virtuelle Ebenen hinaus gehen :)

      Ich hoffe, das sind schon mal ein paar Anregungen?
    • Warum hatte ich so etwas nicht in Informatik? Voll gemein. Also um mal meine 10cent dazu zu werfen, mach doch ein Interview mit Jade und Jeanne.

      Was du auch ansprechen kannst, sind die verschiedenen Aspekte des RPG. Wie Moral, Gesinnung, der ewige Kampf gut gegen böse.


      Vor allem weil ich Tabletop wie Dungeons&Dragons, DSA und Chutullu liebe :3.


      Du weißt aber schon das es sich dabei um Pen und Paper Rollenspiele und nicht um Tabletop handelt.
      "Watch your back, shoot straight, conserve ammo, and never, ever, cut a deal with a dragon."

    • Coole Aufgabe. Wenn wir so etwas auch bekommen hätten, wäre ich vllt doch zu Informatik gewechselt in der 10. :lol:

      Also an deiner Stelle würde ich zu aller erst mal die ganzen Fakten und Eckdaten zum Forum nennen - seit wann besteht es, wem gehört es, wie viele User sind angemeldet, inoffizielle oder offizielle Fanpage, die Verständigungssprache, etc. etc. Dazu, wie Ôra schon sagte, ein paar technische Daten bringen am besten. Schließlich heißt das Fach ja nicht umsonst Informatik. ;)

      Dann könntest du noch etwas über Ablauf und Aufbau verlieren. Das Forum ist z.B. in verschiedene Unterforen gegliedert, was gibt es da so alles, usw. Zum Ablauf erzählst du etwas über die Arbeit der Moderatoren und da fragst du sie am besten mal selbst. ^^ Was für Probleme können auftreten, wie verrichten sie ihre Arbeit, etc.

      Beim RPG würde ich auf den Ablauf eingehen. Wie läuft das ab, wenn man neu einsteigen möchte? Was gibt es für Spieloptionen (SC, NPC, die verschiedenen Rassen (alle aufzählen musst du die allerdings nicht, ich gehe mal nicht davon aus, dass viele damit was anfangen können ^^), ...)? Wie läuft es mit der Zulassung ab, mit den Beiträgen? ...

      Was vllt noch erwähnenswert wäre, ist die Athmosphäre hier im Forum. Im Vergleich zu solchen Riesen wie Facebook und Twitter ist ZE ja verdammt klein und auch recht persönlich und offen (mein Eindruck). Es gibt regelmäßig Forentreffen und viele kennen sich hier auch persönlich. So etwas wie Hate oder Geflame gibt es hier nicht (zumindest bin ich noch nie darauf gestoßen), weil auf die Einhaltung der Netiquette geachtet wird, usw.

      So, ich hab einfach mal drauf losgeschrieben. Hoffe, ich konnte dir irgendwie helfen. =)
      »Ein Gelehrter in einem Laboratorium ist nicht nur ein Techniker,
      er steht auch vor den Naturvorgängen wie ein Kind vor einer Märchenwelt.«


      ~ Marie Curie
    • So, hier meine versprochenen Eindrücke bezüglich des RPGs.

      Im Gegensatz zu anderen RPGs (und das waren viele, glaub mir, um die 20 sicher, wo ich fix dabei war) hat man wirklich alle Möglichkeiten. Gut, böse, neutral? Charakterwandlung? Sicher. Verschiedene Völker, Mischlinge gar? Sicher. Verflucht, von einem Dämon besessen? Jap. Mir gefällt hier Jades "Motto" wirklich sehr: "Alles ist möglich, wenn es denn eine gute Begründung hat." Natürlich gibt es Einschränkungen, keine Frage, aber gegenüber anderen RPGs gibt es verhaltensmäßig viele Freiheiten.
      Außerdem, was mir persönlich sehr zusagt, ist, dass man an den WQs mitarbeiten kann, wirklich was bewirken kann in der Story, seine eigene Story mit reinschmeißen kann und dann sieht, ob das nicht sogar Auswirkung auf das Weltgeschehen hat. Das ist alles einfach super!

      Wie du vielleicht herauslesen kannst, ist ZE für mich das beste RPG, das ich kenne C:

      Fia =)
      Wenn du nicht mehr weiter weißt,
      glaubst du bist verloren,
      fass' dir ein Herz,
      raffe dich auf und

      erhebe dich.
      Wie ein Phönix aus der Asche.

      Dracarys.

    • Du weißt aber schon das es sich dabei um Pen und Paper Rollenspiele und nicht um Tabletop handelt.


      Nun, Tabletop und Pen&Paper sind theoretisch das gleiche. "Echte" Tabletops wie Shadowrun können genauso nur mit Stift und Papier gespielt werden, wie DSA und D&D mit einem riesigen Spielfeld und Figuren für hunderte von Rubinen gespielt werden können.
      Pogaan nahlii korah tol, waan nust eim nust meyar vorohah, nust fen kos fustir wah Ausul. Nuz, dreh hi mindok kolos faal Ausul nok? Vahzah ausul nok ko hin meyar vorohah! Ful, druv fend hi krif wah hin jormaar Ausul, fod nii vis wahl hi muliik?!
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Viele Wesen denken das, wenn sie sich dem Wahnsinn hingeben, sich in der Hölle wiederfinden. Doch wisst ihr wo die Hölle liegt?! In eurem eigenen Wahnsinn! Also, warum solltet ihr etwas verleugnen, das euch sehr viel stärker machen kann?!

      -Vatuu-Drakonis Komalia(Aus dem Drakonischen übersetzt)
    • Danke für die vielen Antworten bisher :)
      Was ich noch mal klar stellen wollte: Ich hatte bisher meine ERSTE Stunde Info und dann kam die Frage wer denn was "nicht so alltägliches" am Schleppi macht. Darauf hab ich das RPG erwähnt...ich soll es nur mal eben in 10 Minuten schildern und zeigen. Also es soll kein Vortrag werden ;)

      Macht bitte weiter so....es hilft mir wirklich. [SIZE=7]Werde diesen Thread auch während meiner Vorstellung mal öffnen, also könnt ich auch liebe Grüße da lassen [/SIZE] :ugly:
      Der Mensch, glaubte ich, braucht Sicherheit. Er erträgt die Vorstellung nicht, dass der Tod nichts sein soll als ein großes schwarzes Nichts, er erträgt den Gedanken nicht, dass seine Liebsten aufhören zu existieren, er kann sich nicht vorstellen, selbst einmal mehr nicht zu existieren. Am Ende, schloss ich, glauben die Menschen an ein Leben nach dem Tod, weil sie das Gegenteil nicht ertragen können.
    • Ah, dann ist das ja gar nicht so heikel.

      Aber es ist schön, dass Du darüber berichten kannst, Amina :herz:

      Ich wünsche Dir schon mal ganz viel Erfolg damit! *drück*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ôra ()

    • Man sollte auf jeden Fall aufzeigen, dass zu dem Forum auch die Webseite ZeldaEurope.de gehört, die sich als größte deutsche Zelda-Seite mit News, Lösungen und Infos etabliert hat. Wir haben in der Vergangenheit sogar schon mehrfach mit Nintendo kooperiert, z.B. um Gewinnspiele aufzuziehen. Also, wir sind jetzt nicht komplett unbekannt. ^^

      Um die Vielfalt etwas zu vergrößern, kannst du auch das Wiki mit vorstellen, mit dem wir ja Partner sind und wo auch einiges dranhängt.