Computerspiel aufnehmen - welches Programm?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Computerspiel aufnehmen - welches Programm?

      Da hier einige LPer rumwuseln - kennt jemand zufällig ein gutes, am besten Freeware, Programm zum Aufnehmen von Computerspielen? Also eines, wo man ein einfaches Windowsfenster und dessen Ton speichern kann? LPs machen wollte ich nicht, aber ich möchte einen kleinen Ausschnitt eines selbstgemachten Spiels als Video zeigen. Leider kenne ich mich damit gar nicht aus und hoffe, mir kann hier geholfen werden. =)
      Pyritheon | Charleene E. Riven | Magnolia | Yahto Rhincodon | Tar'hûna Douhana bint Hissana | Nörgel | ???

      - - - - - - - - - - - -
      »and all the pain was to protect you to see you one last time«

    • Der absolute Platzhirsch ist hier wohl FRAPS (33€). Die kostenlose Version hat hier allerdings ein Zeitlimit von 30s und fügt eine kleine Schrift am oberen Bildschirmrand ein. Es schwirrt allerdings noch eine alte kostenlose Version(Chip)herum. Ich bin mir allerdings nicht sicher wie gut sie noch funktioniert. Für FRAPS gibt es auch viele "alternative" Quellen, wenn du wirklich WIRKLICH keine andere Wahl hast.

      Ansonsten kenne ich leider kein kostenloses Programm, das DirectX oder OpenGL Anwendungen aufnehmen kann. Viele Aufnahmeprogramme können nämlich nur die Windowsoberfläche aufnehmen.


    • Ich glaube mal was von der Freeware "Camstudio" gehört zu haben. Soll angeblich ganz gut sein, dafür das es kostenlos ist. Ich benutze aber lieber Fraps.
      Abgesehen davon, bereitet Fraps Schwierigkeiten wenn man den Desktop aufzeichnen will oder irgendwas, was nicht direkt mit DirectX oder OpenGL in Verbindung steht.
    • Alternativ, so nehme ich und kollegen auf, gäbe es bei neueren Nvidia Karten noch Shadowplay und bei Windows 10 PCs GameDVR...hat beides super qualität, kostet nichts und ist einfach^^

      (Ich finde es bissl schade das die zwei Aspekte immer gern vergessen obwohl so wirklich gute alternativen zu Fraps sind)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LightningYu ()

    • Danke nochmal für die Vorschläge! Ich habe mal vieles ausgetestet, was hier genannt wurde. Das interne Tool von Windows habe ich auch probiert, das hat gestreikt oder den Programmablauf falsch definiert, es erkannte das Spiel selbst nämlich nicht. Es gab mir zwar den Hinweis, ich könne etwas aufnehmen, wenn ich wollte, aber meine Aktionen hat es weder aufgezeichnet noch mitbekommen, weswegen es nach fünf Minuten die Aufnahme automatisch stoppte.
      Die kostenfreie Version von Fraps habe ich leider gar nicht erst zum Laufen bekommen. Installieren ja, aufnehmen nein. Alles, was ich später auf Band hatte, war eine dunkle Höhle voller Schattenlinks. Camstudio biss sich ein wenig mit meiner Framerate, lief aber ansonsten relativ flüssig. Würde ich benutzen, wenn mein Spiel alleine meinen Arbeitsspeicher nicht ständig bedrohen würde. Für meine Zwecke hat es Bandicam jetzt am besten getan. Werde in Zukunft damit arbeiten. =)
      Und in einigen Monaten zeige ich das Gewerkelte dann mal her.
      Pyritheon | Charleene E. Riven | Magnolia | Yahto Rhincodon | Tar'hûna Douhana bint Hissana | Nörgel | ???

      - - - - - - - - - - - -
      »and all the pain was to protect you to see you one last time«

    • OBS Open Broadcaster Software ist eine Software die normalerweise zum Streamen benutzt, aber auch zum Aufnehmen verwendet werden kann.

      Sie ist 100% legal und kostenlos verfügbar und wenn Ich dir hier noch den Riku herbeibeschwören kann erklärt der dir, wie du auch mehrere verschiedene Tonspuren damit aufnehmen kannst (z.B. dein Mikrofon und das Spiel getrennt)
    • Puh da gibt es einige Programme die richtig gut zum aufnehmen sind.
      Als ich vor einigen Jahren selbst Lets Played habe benutzte ich folgendes.

      Fraps

      +Sehr einfach zu bedienen.
      +Für Anfänger und Fortgeschrittene absolut geeignet.

      - Riesige Videodateien
      - Demversion zu sparsam, Vollversion absolut empfehlenswert.



      Camtasia Studios

      +gute Komprimierung
      +Dank Tutorial sehr einfach zu verstehen
      +Eigenes kleines Aufnahmestudio

      - Leider des öfteren einige Renderfehler
      - Bildschirmaufnahme nur bei Fensteraufnahmen ruckelfrei, bei Vollbild lieber Fraps verwenden.


      Open Broadcaster

      +kostenlose Streaming Software
      +einfache Bedienung
      +viele Möglichkeiten (z.B Bild in Bild)

      -verbraucht einige Ressourcen bei leistungsschwachen PC's
      -stürzt des öfteren ab



      ich hoffe ich konnte damit ein wenig helfen :)
      Optional kann ich noch Audacity empfehlen. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Aufnahmeprogramm.
    • Ich bin im Prozess, wenn auch ganz langsam dabei, eine Website zu bauen, wo solche und cvergleichbare Hacks für Gamer vorgestellt werden sollen. Ich mache das zusammen mit Freunden aus Japan und Taiwan, die da richtig was auf dem Kasten haben. Ich bin jetzt gerade auf der Suche nach Domains, schaue mir da das Angebot von www.1und1.de an... Hat da sonst jemand Tips?