Das Forum - entrümpeln Vol. 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Adelind: Ja, super, danke x'D

      Okay *austmatet* Und danke für die Klärung des Missverständnisses. Es kam mir nämlich zuerst so vor, als ob du meine Äußerung als eine Art Zwangs-Vorschlag aufgefasst hättest :*-*: (So war das nicht gemeint!)
    • Ich werde das nicht weiter vertiefen, denn es wurde alles schon gesagt. Wenn man zudem eine definierte Regelung als "Zwang" darstellen mag, denn weiß ich auch nicht wo die Diskussion hinführen soll.
      Es sei aber wohl angemerkt, dass es ebenso (eine weitere) Vermutung deinerseits ist, dass ich mit Discord nichts am Hut haben soll. Wie gesagt, ich kenne auch ein positives Beispiel nicht ohne Grund, wo das mit Discord gut funktioniert, aber dennoch Gefahren lauern (können). Und das wird stets versucht zu berücksichtigen - notfalls nachträglich (Evaluation).

      Hinsichtlich Ôras Beitrag habe ich noch eine Frage, welches sich auf das folgende Zitat bezieht:

      Als Moderator, ob nun für's RPG oder News-Sachen ist es für mich echt schwer, meine Schäfchen beisammen zu halten, wenn jeder irgendwo anders schreibt, nur nicht da, wo es sinnvoll wäre, damit Informationen auch sinnvoll zusammengetragen werden können @-@ (Wäre natürlich was, worum ich gerne nochmals explizit bitten wollte, aber bisher bin ich nur auf enorm wenig Gehör gestoßen, und das stimmt einen dann wirklich weniger optimistisch).

      Würde das für dich prinzipiell nur bedeuten, dass die Arbeitsbereiche ungleich verteilt sind bzw. dort Not in dem einem Thema herrscht, aber zu viel kognitive, zeitiche und "leidenschaftliche" Ressourcen in den anderen?
      Freundes-Code (N3DS): 4854-6473-1482
      Aktuelle Spiele: MHGen, Metroid: Samus returns, Monster Hunter Stories, Pokémon Ultra Sun
      NNID (Wii U): Herr-der-Zeiten
      Aktuelle Spiele: MH3U, Hyrule Warriors
      PS4-Name: Azure-Phoenix55
      Aktuelle Spiele: Horizon Zero Dawn, Dragonball Z Xenoverse 2, Blazblue Central Fiction

      Falls wer kämpfen will oder Hilfe braucht: die Einladung zu einem heißen Tänzchen lehne ich nie ab! ;)
      (Einfach per PN anfragen.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herr der Zeiten ()

    • Original von Herr der Zeiten

      Würde das für dich prinzipiell nur bedeuten, dass die Arbeitsbereiche ungleich verteilt sind bzw. dort Not in dem einem Thema herrscht, aber zu viel kognitive, zeitiche und "leidenschaftliche" Ressourcen in den anderen?


      ... Ich muss gestehen, ich weiß ob der Formulierung nicht ganz genau, worauf du hinaus möchtest. Magst du mich aufklären, bitte?
    • Hey hey,

      @All, insbesondere zuerst einmal an Suzu und Eleanor: Vielen lieben Dank für die vielen Gedankensprünge, Fanatsien, Meinungen und konstruktiven Vorschläge in dem ganzen Rahmen, dass ihr euch die Zeit genommen habt, um uns euren Saft (ALttP lässt grüßen) zu teilen. <3
      Ich möchte kurz auf eure Vorschläge eingehen:

      # Dankeschön für eure Motivation, wirklich super! <3

      # Community-Fore: Ja, dieser Bereich wäre nur für registrierte Benutzer zugänglich, hast vollkommen Recht.

      # Community-Themenwochen: Die Mischung machts, machen wir doch so. Die können in einer News angekündigt werden.

      # Aktion: Gerne, ich glaube hier mangelt es bislang nur an Ideen und „Was ist cool was dich/mich/wir motivieren möchte“. OC-Wettbewerb; vielleicht auch BoTW-Char-Wettbewerb? Schreiben und Zeichnen unterschreib ich, Musik ist schon etwas spezieller - vielleicht da Art Bester Song zu einem bestimmten Thema?

      # Discord - Gemeinsame Themenabende: Gerne, können wir ankündigen, vll. ist ein Tag in der Woche der „Thementag“, der das Thema der kommenden Woche (7 Tage ankündigt) mit entsprechenden Thread im Forum? Dazu ein Zeichner- oder Fanfiction/RPG-Vorleseabend alle 2-3 Wochen? Kyle könnte auch für uns streamen. X) Ob man das Aufnehmen kann per Discord, weiß ich noch nicht. Im zusätzlichen Thread (die würden im Communitybereich liegen als Communityaktionen)

      # Ui - RPG Live Abend! Alternative Geschichten könnte man aber auch im Forum anbieten, ich weiß, dass hier einige rumspinnen mit ihren Charakteren. XD Dazu könnte man eine eigene Fore eröffnen und manche der AU zusätzlich in Discord Abende anbieten als Community-Themenabendevent, wenn es im Forum den Schreibern an Ideen mangelt.

      # Neuauflage der Threads: Cool, machen wir. :3 Wir können uns überlegen, in welchen Zeitrahmen für welche Foren alte Themen, wenn darin nichts mehr geschrieben wurde, ins Archiv getan werden.
      —> Wobi, wait, Eleanor gibt da einen Vorschlag: 2 Wochen. Man kann überlegen, ob für Zelda Diskussion / Diskussion im OoT Bereich ein größerer Zeitbereich abgesteckt werden sollte, das ist ja vom Bereich abhängig. Sonst machen wir uns das auch einfach, zu Monatsbeginn wird einfach geguckt, was darf ins Archiv.

      # Zelda Allgemein / Diskussion: Okidoki, dann machen wir das doch so! Dann sähe die neue Aufteilung so aus: Zelda Diskussion (mit Präfix Diskussion, Umfrage neben Spielpräfix) ; Spielehilfe (Lösungshilfen); Breath of the Wild (erhält als neustes Zelda-Spiel seinen eigenen Bereich (auch hier Präfix Diskussion, Umfrage) und Retro (als Spiele-Archiv, sortiert nach Spielen).



      @Kazam: Danke für das viele Feedback in Discord bzgl. der Problematik der Aktivität internen Channels / öffentlichen Channels. Wir können gemeinsam abstimmen, ob wir zumindest den Text-Stammtisch öffentlich machen. Die Themenbezogenen Channels bleiben weiterhin intern.

      Ich bin auch der Ansicht, dass Discord Teilaspekte im Großen und Ganzen löst:
      • eine Benutzergruppe bedient, die gerne kleinen Smalltalk betreibt statt groß diskutiert
      • zusätzlich die Barrieren mindert, leichter neue Leute kennenzulernen (die vorher in Skypegruppen unsichtbar waren).
      • öffentliche und private Chats verbindet; der Nutzer hat Discord auf seinem Rechner installiert und bekommt so Benachrichtigungen, wenn sich was auf unserem Server getan hat
      • schnellere Erreichbarkeit und Vernetzung


      [hr /]

      @Herr der Zeiten:

      Zunächst einmal möchte ich mich bei dir für das sehr viele Feedback, gerade auch die „harsche Kritik“ bedanken, cool, danke dir! Einige Punkte kann ich nachvollziehen und andere Punkte würden mich bei Zeiten in einem privaten Austausch interessieren, um „nicht den gleichen Forentod“ zu sterben.
      Ich möchte an dieser Stelle noch nicht groß weiter auf die Vergangenheit der letzten Jahre eingehen, einiges lief hier gut, anderes nicht (viele Baustellen, wenige Teammenschen mit teils wenig Zeit wie mich, viele Dinge wurden präsentiert aber nicht dynamisch über die Zeit reflektiert und moderiert) und zuletzt ist es im Forum (auch mit Discord) still geworden. Meines Erachtens liegt das
      • nach wie zuvor an der wenigen (von anderen Spielern ebenfalls beschriebenen) Verknüpfung zwischen Discord und Forum
      • das Medium Forum wird für Community-Aktivitäten derzeit zu wenig ausgenutzt bzw. es finden weniger moderierte Events oder Diskussionen statt (Dieser Thread zeigt beispielhaft, dass hier durchaus (!) gern und viel diskutiert wird anstatt rein auf Discord, weil das Forum ein viel besseres Medium hierfür bildet; es kommt also durchaus auf das Thema, Addresat und Ziel an)


      Eine Qualitätsbewertung / Evaluierung (ich merke immer wieder, es bleibt ein Wort aus der Uni x)) ist gut und wichtig - wurde in der Vergangenheit viel zu wenig gemacht (vermehrt intern) und zu wenig regelmäßig durchgeführt. (Das hier die Man-Power gefehlt hat bzw. immer wieder fehlt, brauche ich nicht jetzt zu erwähnen.)

      Eine finale Aufstellung gibt es nicht - vollkommen richtig, das, was wir besprechen und mit dem neuen Forum umsetzen (ich bin optimistisch, es kommt voraussichtlich nächstes Wochenende), können wir nach 3-4 Wochen gemeinsam bewerten und gucken - welche Änderungen waren cool, welche ein Handschütteln mit dem Klo (MM lässt grüßen)? Statistiken können wir mit dem neuen Forum führen (die werden auf Null gesetzt) und schauen mit unserem eigenen Eindruck, wo ist Aktivität, wo nicht?
      Dieses moderierte „Feedback“ benötigt repeptive Zyklen, die wir festlegen können (ca. 8-12 Wochen mit Umfrage), abhängig vom Thema. Die Vision versuchen wir (und ich hier und an anderen Stellen, siehe Wiki) zu teilen, um euch in einigen Dingen, die wir releasen / releasen wollen / bereits vor einer Weile releast haben, zu fragen, ob das cool ist was wir machen oder lieber zurückstellen sollten.
      (Man kann übrigens einen allgemeinen NEUEN Feedback Thread zusätzlich aufstellen, den Feedback Channel haben wir bereits in Discord).

      Zu Discord: Ich teile einige Aspekte, andere eher optimistisch:
      Um dich kurz auf den State of the Art zu bringen: Wir haben öffentliche und interne Channels; die internen Channels beziehen sich neben dem altbekannten Offtopic Bereich (den Spambereich, den es auf Forenseite nicht gibt) auf das Atelier für die Kreativen, RPG Absprachen / RPG Wiki, einen Zelda-Breich, ein feedbackchannel und ein ankündigungschannel für News. Voicechats werden neben Textchannel auch angeboten (zur Zeit nur einer, für RPG Interessierte könnte man einen anlegen, da hier manche gerne über Voicechat Würfel rollen wollen.)

      DER - hat es schon angesprochen, anders als Skype verbindet Discord Private Grüppchen in unsichtbaren Messengern mit öffentlichen / teilsöffentlichen Chatgruppen mit eigenem Notify System. Ich möchte gar nicht absprechen, dass trotz der steigenden Communityaktivität in Discord für ZE das Forum noch leerer ist als sonst. Liegt meines Erachtens an zwei Dingen:
      • wir haben zwei Benutzergruppen, teils mit Hybriden - die einen mögen mehr Smalltalk, die anderen Diskutieren gerne in Foren
      • der zur Zeit zu wenig aktiven Events im Forum - das RPG (!) bildet die einzige Ausnahme, weil hierfür das Medium Forum dadurch weitaus geeigneter ist, hier gut aber auch beide Seiten (Discord für Gelaber, Forum: RPG und RPG Diskussionen) bedient wird; verstärkt aber im Forum selbst abgehalten wird


      Es ist nicht Ziel und Zweck, Discord als Ersatz für Zelda Diskussionen zu fahren. Erste sinnvolle Maßnahmen fürs Forum wären also meines Erachtens
      • aktive Betreuung von Communyevents die im Forum gut laufen (gerade für den Newsbereich hat u.a. Ôra neue Vorschläge reingebracht: Fan-Art Themenwochen; Musik-Themenwoche, RPG-Charakter des Monats, Zelda-Diskussion der Woche)
      • Neuauflegung vieler Threads, Ausmistung der Alten
      • Aktive moderierte Diskussion in den Zelda-Bereichen (auch hier: Zelda-Diskussion der Woche verknüpft mit einem Community Event - z.B. Review als News?)
      • Liste darf erweitert werden :)


      Discord kann helfen, bestimmte Diskussionen zusätzlich zu promoten, wie z.B. Diskussionen, Fanart-Threads, etc. Muss man ausprobieren und gucken, wie sich die Waage (Discord - Forum) demnächst verschiebt. Wir sollten noch nicht zu vorschnell den Schlusstrich wagen; „Discord Werbung nimmt dem Forum die Gespräche weg“. (@Ôra: Diejenigen, die schon keine Lust haben einen kleinen Beitrag zu schreiben werden auch im Nachhinein wenig weiterhin motiviert sein, ihr Verhalten zu ändern; gilt natürlich nicht für jeden Nutzer unter uns).

      # Stichwort Discord bewerben: Soll demnächst als eigenes Externes Forum (wie die Wiki) beworben werden. Wir planen eine Integration, sodass angezeigt wird, wer online ist. Wie prominent das gestaltet wird, können wir nach und nach evaluieren.

      # Vorschlag: News: Gerne gerne! Ôra, Jeanne und ich haben uns erst vor wenigen Tagen unterhalten; wir möchten (!) unbedingt gerne mehr spezifische Themen abdecken (ich allein schaff das gar nicht). Wer Bock hat, individuelle Kolumnen, Streaming-Prodcast-Abende, neustes Merchandise, Community-Events oder deren Ergebnisse, coole Fanaktionen, neuste Zeichnungen / Kreatives aus der Community Vol. XY every 2. week, … zu schreiben - super gern.

      Warum gibt es so wenig Newsleute?
      • a) Kaum einer hat regelmäßig Zeit für die allgemeinen Zelda-News und noch weniger Leute sind qualitativ gut informiert, den verbleibenden Schreibern wurde aus News schnell eine Pflicht (darum würde ich die allgemeinen News zu neuen Spielen / Nintendo Messages euch nicht anbieten, das macht das Team)
      • b) haben sich nach kurzer Zeit nie wieder gemeldet
      • c) Artikel waren unleserlich und voller Rechtschreibfehler :(
      • d) gab bisher wenig Interesse seitens Community bzgl. eigene Kolumnen schreiben (Bezahlte Artikel irgendwelcher Firmen lehnen wir selbstverständlich ab)
      • e) Software hinter dem News-Schreiben ist derzeit noch veraltet; ändert sich mit der Hauptseite - die bekomme ich nicht mehr vor Silvester fertig. Sie hat aber ein eigenes Content Management System und ist - technisch - schon fertig, die steht bereits seit geraumer Zeit (und braucht nur noch befüllt werden).


      Es gibt zur Zeit eine Arbeitsteilung, aufgeteilt auf 3 Leute.

      # Komplettlösungen: Same here, oft ist es so, dass Leute sich melden und man dann fast nie wieder von ihnen hört (die wenigen Ausnahmen, die dazu zählen, sind TT, Vyserhad und Narvik; ZeldaVeteran hatte auch einmal einen Guide geschrieben). :/ Ich arbeite an BotW, habe das Projekt aber zugunsten der RPG Wiki und jetzt dem Forum eingefroren. Zweites Problem: Qualität - der ist mit den Jahren an unsere Lösungen gestiegen. Es gibt nicht einmal im englischsprachigen Raum ausführliche Guides für alle Zelda-Teile oder hat niemand gemacht oder sind sogar falsch. (Geht einfach mal auf GamesFAQ schauen —> Tri Force Heroes, TP HD oder Hyrule Warriors 3DS).

      Ich hoffe ich konnte dir einen ersten Überblick über die Situation und Fragestellungen geben. Fragen und konstruktive Kritik ist willkommen! Dankeschön! <3

      /Last but not least: Wenn das neue Forum uns den Server nicht zerschießt, dann toi toi toi. Wir sind schon auf euer Feedback reichlich gespannt. <3
      »I solemnly swear that I am really up to no good.«
      I like to draw. :<3:
    • So... Ich habe mir gestern (wenn auch angetrunken) so meine Gedanken zu Aktionen rund ums Forum gemacht bzw. wie man ja es lebendiger gestalten könnte.

      Forenaktionen

      -OC Wettbewerb, OC Ausschreiben, Character-Sheet Wettbewerb
      Dies könnte man sowohl als wöchentliches Event, als auch un-oder regemäßige Aktion planen.

      -OC des Monats
      Ein Voting, wo ein Charakter herausgesucht wird, wo der Bogen z.B echt schon ist oder auch nur durch seine Schreibweise und Geschichte überzeugt.

      -RPG & Zeldafanfictions Wettbewerbe oder Aktionen
      Diese Art der Schreiberei könnte unregemäßig oder einmal im Jahr mit Preisausschreiben statt finden.

      -RPG Charakter Interview
      Hier könnte man ein Interview ala Dekublatt planen? :ugly:
      (z.B. : Adelind Manneling - Dorfprinzessin oder Hexe? Und wem liebt sie wirklich?)

      -Kreativ Ausschreiben
      Alle anderen eher weniger Zeichen-und Schreibtechnischen Sachen werden hier promotet.

      -User des Monats und Mitarbeiter des Monats
      Mit einem kleinen Voting und Begründung, eine der Personen des Forums raussuchen, die besonders positiv aufgefallen sind.

      -User Interview
      Einen bestimmten User ein bisschen zu sich und seinen RPG Charakter ausfragen und Interessantes und Neues über diese Person erfahren.


      -Künstler fernab von Zelda promoten
      So heißen: Es gibt viele deutschsprachige Künstler, die z.B. regelmäßig Commissons anbieten oder auch ausländische Künstler, die gewiss nichts gegen ein wenig Aufmerksamkeit hätten und sich auch noch im Fantasy-Bereich bewegen.

      Bei den deutschen Künstlern (viele die auch schon meine OCs gemalt haben) könnte ich Kontakte herstellen, da es hier auch bestimmt viele von den Usern gibt, die schon ganz gerne mal ihren OC gezeichnet hätten, aber nicht wissen wie sowas abläuft oder wohin man sich wenden kann.

      Man könnte auch so mehr bei FB tun, da viele Künstler ihre KS auf FB haben. Öffentliche Arbeit halt.


      Discordaktionen

      -Steaming Abend
      Entweder jemand spielt etwas oder ist live kreativ.

      -monatlicher Chat/ Voice Abend
      Einmal im Monat trifft man sich zum rumblödeln.

      -F & A oder Kritik Abend
      Hier könnte man in einer Unregelmäßigkeit einen offen Abend per Voice oder Chat für Fragen und Entwicklungen zum RPG stellen, da sich manche Menschen halt doch mit dem ausschreiben ihrer Wünsche schwer tun. Dies sollte auch in zumindest Sichpunkten festgehalten werden. Ich denke somit könnte man zusätzlich eine gewisse Nähe zum User schaffen und man hätte z.B. weniger "Angst" falsch verstanden zu werden.

      -RPG Fanfiction oder allgemeine Fanfiction live Lesung
      Sprich: Eine Lesung per Stream oder Vioce.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von A. M. ()

    • Es kommt vielleicht ein bisschen spät, doch ich nehme es mir mal heraus, noch zu antworten:

      Evelyn Jade schrieb:

      harsche Kritik
      Oh, es war gar nicht als "harsche Kritik" zu verstehen. Lediglich als Vorschlag für eine weitere Vorgehensweise (siehe das Stichwort "Evaluation") und die Mitteilung meiner Wahrnehmung á la Discord und entsprechend den Vergleich mit meinen bisherigen Erfahrungen.
      Ganz im Gegenteil: ich finde die Herangehensweise bisher gut, dass man hier etwas verändern möchte und will entsprechend nur darauf hinweisen, was zusätzlich ganz gut wäre. Woran es letztlich (eventuell) mangelt, liegt ja nicht nur an einer Person, sondern eher am gesamten Prozess und dessen Gestaltung. Bei so vielen Händen und Hirnen ist es eben manchmal schwer, dabei ein für möglichst alle ein zufriedenstellendes Ergebnis zu finden.
      Übrigens danke ich dir sehr für die detaillierte Antwort!

      @ Ôra:
      Ich meine damit konkret, ob einige Leute lieber eine andere Art von (Internet-)Recherchen durchführen und/oder Guides schreiben, als generell jeden Tag auf die News zu achten und jene hier standesgemäß und gefiltert darzustellen. Soll heißen: in einigen Bereichen bleibt die Arbeit gerne mal liegen, weil sich dabei keine (disziplinierten und/oder zeitlich flexible) Leute finden lassen, aber in anderen schon.
      Nach deiner Aussage zu urteilen, würde ich mal sagen, dass es wohl so ist.
      Freundes-Code (N3DS): 4854-6473-1482
      Aktuelle Spiele: MHGen, Metroid: Samus returns, Monster Hunter Stories, Pokémon Ultra Sun
      NNID (Wii U): Herr-der-Zeiten
      Aktuelle Spiele: MH3U, Hyrule Warriors
      PS4-Name: Azure-Phoenix55
      Aktuelle Spiele: Horizon Zero Dawn, Dragonball Z Xenoverse 2, Blazblue Central Fiction

      Falls wer kämpfen will oder Hilfe braucht: die Einladung zu einem heißen Tänzchen lehne ich nie ab! ;)
      (Einfach per PN anfragen.)
    • @Herr der Zeiten: Oh, das sollte nicht zu hart klingen. Danke für deine Ergänzung und deine Aufklärung; ich habe deine wesentlichen Kritikpunkte wie konstruktiven Ansätze gesehen und bedanke mich bei dir für die Ausführlichkeit. Evaulieren werden wir die Änderungen und Fortschritte auf jeden Fall. :)

      Auch hier noch einmal: Danke für das erste positive Feedback - ich bin gespannt auf deine zweite Meinung, sobald du dich mit den Funktionen mehr auseinander gesetzt hast. (Und da du es in einem anderem Thema noch erwähnt hattest - du liegst richtig, Stile zur Personalisierung des Forums mit seinen Lieblingsfarben / Motiven (Majora's Mask) folgen Anfang 2018. :<3:
      »I solemnly swear that I am really up to no good.«
      I like to draw. :<3:
    • Hey hey, ich möchte die Entwicklung zu mehr Community-Events nicht durch meine Prüfungsphase schleifen lassen, u.a. weil viele liebe Menschen mitunter tolle Vorschläge geschrieben haben. ._. Deshalb würde ich (der Januar ist ja nun fast vorbei) gern für den Februar einen ersten Versuch starten, einen ersten (kleinen) Eventkalender zu erstellen.

      Hier bräuchte ich aber noch einmal fix von einem lieben Menschen Hilfe. Im Thread sind nun so viele Vorschläge gefallen, ich brauche da doch recht lang, um mich da durchzuwühlen. Kann mir jemand helfen und die Vorschläge für Events (zusätzlich zu den von Adelind beschriebenen) zusammentragen? :<3:
      »I solemnly swear that I am really up to no good.«
      I like to draw. :<3:
    • Evelyn Jade schrieb:

      Hier bräuchte ich aber noch einmal fix von einem lieben Menschen Hilfe. Im Thread sind nun so viele Vorschläge gefallen, ich brauche da doch recht lang, um mich da durchzuwühlen. Kann mir jemand helfen und die Vorschläge für Events (zusätzlich zu den von Adelind beschriebenen) zusammentragen?

      So, ausgerüstet mit einer Tasse Tee und einiger Freizeit (inklusive dem Willen, mich vorm Lernen zu drücken) will ich mich dem doch mal annehmen. :>

      Vorschläge zu Community-Events und Rückmeldungen dazu

      Adi1004 schrieb:

      Forenevents könnten tatsächlich mehr Leben in die Bude bringen und sowas wie Inktober oder andere Specials im Forum abzuhalten wäre tatsächlich ziemlich nice. Vielleicht könnte man so ja auch in irgendeiner Form provozieren, dass mehr böse Charaktere im RPG Einzug finden? (Ich seh schon, ich muss nochmal dreißig Charaktere raushauen, um das wieder ins Gleichgewicht zu bringen...) Vielleicht sowas wie ein Charakter-Bogen Wettbewerb? Jeden Monat ein anderes Thema, zu dem man einen Chara-Bogen erstellen darf? :3 Könnte man sonst auch mit One-Shots oder Ähnlichem machen.
      Ich würde ganz ehrlich nicht nur zeichnerische Fähigkeiten, sondern auch Schreibfähigkeiten fördern wollen. Immerhin besteht das RPG ja auch zu 97,46% aus Text.

      Evelyn Jade schrieb:

      [...] ich wäre neben Willkommen und Schwarzes Brett für eine weitere Fore namens "Community". Da käme neben den FT Threads der Fotothread, wir könnten hier auch den Steckbrief Thread erneuern und uns vorstellen, genauso könnten dort die Forenevents angekündigt werden (Mitglied des Monats, Zelda Diskussion des Monats, RPG-Schreiber oder yay, Charakterbogen des Monats (@Adi: Gute Idee <3), RPG-Charakter des Monats, Zeichencollabs zu einem gemeinsamen Thema / "Inktober", Weitere Ideen hier einfügen)

      Suzu Starlight schrieb:

      Bei den Aktionen fände ich es wichtig, entsprechend viel durchzumischen, sodass eben nicht nur das RPG im Fokus steht- das ist zweifelsohne das Herzstück der Forums und wichtig für die Teilnehmer, aber da es ja eben um Community-Building sein, sollte imho der überwiegende Teil neutraler gehalten sein. Beispielsweise ein OC-Designwettbewerb, wo man dann z.B. seinen RPG-Charakter einreichen kann, aber wer keinen hat, kann auch einen unabhängigen Charakter präsentieren usw.
      Ich persönlich wäre z.B. derzeit einfach nicht in der Lage mich ins RPG reinzufuchsen (auch als Leser nicht)- ich bewundere aber natürlich eure Arbeit und Kreativität. Die könnte in solchen gemischten Aktionen oder Wettbewerben ja auch dann wieder Neulingen vorgestellt werden.
      Wie auch bereits gesagt wurde, die Inhalte der Aktionen an sich zu mischen finde ich auch wichtig, also mal geht's ums Schreiben, mal ums Basteln, mal ums Zeichnen, Fotos, Musik, whatever. Hauptsache viel Abwechslung, damit für jeden was dabei ist.
      TL;DR: Die Mischung macht's, würde ich sagen ^^

      Evelyn Jade schrieb:

      OC-Wettbewerb; vielleicht auch BoTW-Char-Wettbewerb? Schreiben und Zeichnen unterschreib ich, Musik ist schon etwas spezieller - vielleicht da Art Bester Song zu einem bestimmten Thema?

      --------------------------------------------

      [...] aktive Betreuung von Communyevents die im Forum gut laufen (gerade für den Newsbereich hat u.a. Ôra neue Vorschläge reingebracht: Fan-Art Themenwochen; Musik-Themenwoche, RPG-Charakter des Monats, Zelda-Diskussion der Woche)

      Adelind Mannelig schrieb:

      Forenaktionen

      -OC Wettbewerb, OC Ausschreiben, Character-Sheet Wettbewerb
      Dies könnte man sowohl als wöchentliches Event, als auch un-oder regemäßige Aktion planen.

      -OC des Monats
      Ein Voting, wo ein Charakter herausgesucht wird, wo der Bogen z.B echt schon ist oder auch nur durch seine Schreibweise und Geschichte überzeugt.

      -RPG & Zeldafanfictions Wettbewerbe oder Aktionen
      Diese Art der Schreiberei könnte unregemäßig oder einmal im Jahr mit Preisausschreiben statt finden.

      -RPG Charakter Interview
      Hier könnte man ein Interview ala Dekublatt planen?
      (z.B. : Adelind Manneling - Dorfprinzessin oder Hexe? Und wem liebt sie wirklich?)

      -Kreativ Ausschreiben
      Alle anderen eher weniger Zeichen-und Schreibtechnischen Sachen werden hier promotet.

      -User des Monats und Mitarbeiter des Monats
      Mit einem kleinen Voting und Begründung, eine der Personen des Forums raussuchen, die besonders positiv aufgefallen sind.

      -User Interview
      Einen bestimmten User ein bisschen zu sich und seinen RPG Charakter ausfragen und Interessantes und Neues über diese Person erfahren.


      -Künstler fernab von Zelda promoten
      So heißen: Es gibt viele deutschsprachige Künstler, die z.B. regelmäßig Commissons anbieten oder auch ausländische Künstler, die gewiss nichts gegen ein wenig Aufmerksamkeit hätten und sich auch noch im Fantasy-Bereich bewegen.

      Bei den deutschen Künstlern (viele die auch schon meine OCs gemalt haben) könnte ich Kontakte herstellen, da es hier auch bestimmt viele von den Usern gibt, die schon ganz gerne mal ihren OC gezeichnet hätten, aber nicht wissen wie sowas abläuft oder wohin man sich wenden kann.

      Man könnte auch so mehr bei FB tun, da viele Künstler ihre KS auf FB haben. Öffentliche Arbeit halt.


      Vorschläge zu Discord-Events und Rückmeldungen dazu

      Suzu Starlight schrieb:

      Fürs Aufbauen von Community finde ich Discord sehr gut als Ergäzung zum Forum, so würde ich es auch weiterhin präsentieren. Vielleicht wären da regelmäßige Termine, wo man sich z.B. auch über Foreninterna austauschen kann ziemlich gut, sei es Abende, wo Ideen für Aktionen gesammelt werden, vielleicht sogar gemeinsame Kreativrunden, wo man gemeinsam zeichnet oder sich Fanfiction-Ideen/Charaktere/Schreibproben vorliest und sich darüber austauscht usw.
      Bei solchen Sachen könnte man dann vielleicht das Forum durch einen Thread mit Ergebnissen dieser Gespräche wieder einbinden, z.B. dann bei einem Zeichenabend ein Thread mit den Bildern und Kritzeleien, die entstanden sind usw.
      Die Foren-Bereiche sind am besten für Diskussionen, aber theoretisch könnte man natürlich auch vereinzelt mündliche Diskussionen per Discord ansetzen, die man dann als Podcast aufnimmt und im Forum zur Verfügung stellt?
      Das ist jetzt schon teils ein bisschen Spinnerei in Sachen Umsetzbarkeit und Beteiligung, aber ich fände es schon wichtig, ne Verbindung herzustellen und so in etwa könnte ich mir das gut vorstellen.

      Für die RPGler wäre vielleicht auch ein Live-RPG-Abend spannend, wo man z.B. alternative Geschichten zusammenspinnt und die dann später auch in irgendeiner Form dokumentiert?

      Evelyn Jade schrieb:

      Gemeinsame Themenabende: Gerne, können wir ankündigen, vll. ist ein Tag in der Woche der „Thementag“, der das Thema der kommenden Woche (7 Tage ankündigt) mit entsprechenden Thread im Forum? Dazu ein Zeichner- oder Fanfiction/RPG-Vorleseabend alle 2-3 Wochen? Kyle könnte auch für uns streamen. X) Ob man das Aufnehmen kann per Discord, weiß ich noch nicht. Im zusätzlichen Thread (die würden im Communitybereich liegen als Communityaktionen)

      --------------------------------------------

      RPG Live Abend! Alternative Geschichten könnte man aber auch im Forum anbieten, ich weiß, dass hier einige rumspinnen mit ihren Charakteren. XD Dazu könnte man eine eigene Fore eröffnen und manche der AU zusätzlich in Discord Abende anbieten als Community-Themenabendevent, wenn es im Forum den Schreibern an Ideen mangelt.

      Adelind Mannelig schrieb:

      Discordaktionen

      -Steaming Abend
      Entweder jemand spielt etwas oder ist live kreativ.

      -monatlicher Chat/ Voice Abend
      Einmal im Monat trifft man sich zum rumblödeln.

      -F & A oder Kritik Abend
      Hier könnte man in einer Unregelmäßigkeit einen offen Abend per Voice oder Chat für Fragen und Entwicklungen zum RPG stellen, da sich manche Menschen halt doch mit dem ausschreiben ihrer Wünsche schwer tun. Dies sollte auch in zumindest Sichpunkten festgehalten werden. Ich denke somit könnte man zusätzlich eine gewisse Nähe zum User schaffen und man hätte z.B. weniger "Angst" falsch verstanden zu werden.

      -RPG Fanfiction oder allgemeine Fanfiction live Lesung
      Sprich: Eine Lesung per Stream oder Vioce.


      Weitere Vorschläge

      Thielo der Gorone schrieb:

      Diese drei Theads [Foto-Thread, Auskotz-Thread, "Worauf bin ich heute stolz"-Thread] kann man ja auch noch, wie Karl bereits sagte, aufpolieren! Zum Beispiel Foto des Monats, beim Auskotzthread die am höchsten erreichte Kotzmenge ( zusammenzählen der Gefällt mir Kotze , falls es sowas gibt ) usw ... ?


      Dinge, die noch im Discord #feedback-Channel aufkamen
      • Es kam die Idee auf, dass das nächste Fanart-Thema die alten Knacker von Zelda sein sollten. Beiträge, Bilder, Links, etc. sollten dazu an @Ôra gesendet werden. ...Allerdings war das Anfang Dezember, ich weiß nicht, inwiefern das noch relevant ist. x'D

      • @Kazam : (Bezogen auf Adelinds Vorschläge weiter oben) "Eine monatliche ZE-Gazette im Atelier koennt vieles davon abdecken. Pro monthly Inside-ZE-Magazine :D"
        "So mit Rubriken, Vorwort, ner Kolumne, Allgemeinen Zelda News-Links des Monats und dann halt sowas wie Interviews und Contests und so vom RPG"
        "Die minimalistischste Variante waere ein Sammelthread, der einfach die relevantesten Zelda News-Links des Monats sammelt, wie'n Newsflash. Bei Events wie z.B. iein Contest wird der ja von iwem abgehalten, die Beitraege dazu gesammelt und dann ebenfalls dort ausgestellt.
        Wer ein Interview zu einem RPG Char schreiben mag, wuerde das tun und es wuerd dann da mit gesammelt werden.
        Im Prinzip brauch man nur ein zwei Leute, die quasi als organisatorische Anlaufstelle benutzt werden. Letztlich wuerden die ja einfach nur sammeln- die eigentlichen Inhalte kaemen ja von den jeweiligen Schreibern.
        Ich pers. faend's nat schoen, wenn die OrgaLeuts vllt auch jeweils ein kleines Vorwort oder sowas formulieren, aber das is ja absolut optional."
        "Optional koennte es auch einen monatlichen Newsflash zu den Aenderungen und Ereignissen im RPG geben. Aber dafuer braeuchte man Leute, die auch mitbekommen was im RPG abgeht- aber solche gibt's, oder? Iwelche Chronisten oder so? XD
        Klar, die Person ist in erster Linie ja nur zum Sammeln und organisieren da. Vllt noch zum huebsch Formatieren und zeitlicher Verteilung (Waer ja unwitzig, wenn einen Monat jeder ein Interview mit seinem Charakter haette, aber keiner iwas gemalt oder so)
        Klar, wenn da keiner ein Prob mit haette und das gern gesehen werden wuerd :D"
        @Evelyn Jade dazu: "Kann man machen - ein Interview mit einem Charakter, was neues im RPG so gibt, neues im Atelier (dafür haben wir auch schon die Runde #Fanarts) - was es neues an Communityevents gibt bzw. kommt für diesen Monat.
        Ich z.B. bräuchte da eher eine zweite Person zum sammeln und die da die Leute mal anhaut, ob sie mitmachen wollen. )
        RPG Inhalte hat Ôra z.B. gut im Blick."
        @Kazam : "Chefredakteur Kazam meldet sich gern zum Dienst ... aber mal schauen, vllt mag das ja auch wer anderes machen bzw. muesst man halt mal schauen, ob da ueberhaupt Interesse dran bestuende.
        Man koennt auch schoen immer einen Gastbeitrag/Kommentar zu ieiner Thematik drin haben... Hach, eig is das schon ein Selbstlaeufer(sofern es jetzt nicht von der Masse abgelehnt werden wuerd)
        Da koennten auch z.B. Highlights des Discords mit aufgefuehrt werden, wie moegliche Q& A's, die ja schon erwaehnt wurden und so koennt man nochmal mehr naehe zwischen Forum und Discord herstellen(Und auch Leute ohne Discord koennten sich das dann durchlesen"
        @AileenLumina dazu: "Wie auch immer — ich schlage vor, wir machen eine monatliche Zusammenfassung als News-Post und nennen dieses Format irgendwie
        Da kommen dann RPG-Sachen, Atelier-Sachen und Discord-Sachen rein
        Discord-Sachen lassen sich - dank Pin-Funktion - ja relativ leicht aufsammeln
        Sowas wie Zitat des Monats bietet sich da geradezu an"
        @Yuu Yano dazu: "Ich finde, jedes Magazin braucht auch einen Rätselteil! Ob nun Quiz, Kreuzworträtsel, Suchrätsel oder so ist ja egal...muss ja auch nichts großes sein."

      • @AileenLumina : (Bezogen auf Adelinds Vorschläge, speziell was Discord angeht) "Für den monatlichen Mini-Forentreff im VC hab ich mich schon mal irgendwo ausgesprochen, und wir wollten da erst mal schauen, wie der VC überhaupt aufgenommen wird. Denke, die Phase ist inzwischen vorbei, es wird diesbezüglich also sicher noch interne Diskussionen geben. :)
        Einen Q&A-Abend zu veranstalten halte ich an sich für eine gute Idee, aber da müssen wir schauen, wie die Teammitglieder Zeit haben ^^ Ich würde es jedenfalls sehr willkommen heißen und mir auf jeden Fall die Zeit nehmen. :3"

      ------------------------------------

      Well, der Tee ist alle, durch den Dschungel von drölfzig Tausend Discord Nachrichten im #feedback-Channel seit Anfang Dezember bin ich durch. Ich hoffe, dass ich keinen signifikanten Vorschlag, bzw Idee übergangen habe. Ansonsten bewerft mich gerne mit Kuchen. :>

      *Kupfergeld wie Konfetti in den Raum werf*
      »Ein Gelehrter in einem Laboratorium ist nicht nur ein Techniker,
      er steht auch vor den Naturvorgängen wie ein Kind vor einer Märchenwelt.«


      ~ Marie Curie
    • OMG. MENSCH. KRIA. :<3:
      Was kann ich für dich (alsbald) tun. Q_Q So viel Arbeit und Hingabe zum Detail.

      Vielen vielen lieben Dank. Dann möchte ich das aufbereiten und nochmal in einem neuem Thema vorstellen - ich könnt mir eine Umfrage dazu vorstellen, worauf ihr tendenziell als Erstes Bock habt. Ach ihr lest das schon alsbald, sobald ich eine Mütze Schlaf hatte.
      »I solemnly swear that I am really up to no good.«
      I like to draw. :<3:
    • Kein Problem; schön, dass ich dir behilflich sein konnte. :3 So viel Arbeit war das gar nicht. Das anstrengendste war eigentlich nur, den Discord-Chet zu durchforsten und irgendwie sinnvoll zu präsentieren. xD Hab ich schonmal erwähnt, dass ich die neue Zitierfunktion voll awesome finde? *ugly*
      »Ein Gelehrter in einem Laboratorium ist nicht nur ein Techniker,
      er steht auch vor den Naturvorgängen wie ein Kind vor einer Märchenwelt.«


      ~ Marie Curie