Angepinnt Ezelo - eine Einführung [Tutorial]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ezelo - eine Einführung [Tutorial]

      Das Ezelo ist bis heute unser Verwaltungswerkzeug für RPG Charaktere, das allerdings bisher nur von Moderatoren und Admins verwendet werden konnte. Dies ändert sich nun!

      Von Heute an können Alle das Ezelo verwenden!

      Ihr findet es am oberen Ende der Seite direkt unter dem ZE-Logo. (Direktlink)

      Ezelo ist noch in der Betaphase und hat noch nicht all seine neuen Fertigkeiten entwickelt. Bisher könnt ihr im Ezelo selbst nur eure Marionetten (ehem. Accountverknüpfungen) verwalten und die Liste aller Charaktere durchsuchen. Alle anderen Menüpunkte sind leider noch nicht funktionsfähig.

      Wie bisher kann ein Nutzer einen Charakter pro Account haben. Wenn du mehr als einen Charaktere haben möchtest, musst du dir im Forum einen neuen Account anlegen und mit diesem eine neue Charakterbewerbung erstellen. Sobald du die Bewerbung erstellt hast, kannst du deinen Charakter über den Marionetten-Menüpunkt zu einer Marionette deines Hauptaccounts machen. Dein Hauptaccount ist dann ein Meister dieses neuen Charakters.
      Zusätzlich ist nun dein Charakterbogen und ein paar ausgewählte Statistiken im Profil eines jeden Spielers einsehbar. Wenn du also schnell etwas im Charakterbogen eines Spielers nachlesen möchtest, oder herausfinden möchtest wer diesen Charakter spielt, kannst du das ganz einfach im Profil des entsprechenden Accounts nachlesen.

      Mehr zu Charakteren

      Mehr zu Marionetten


    • Charaktere

      Ein Charakter wird ins Leben gerufen sobald du im Board für Charakterbewerbungen einen neuen Charakterbogen erstellst. Beim erstellen des Thread solltest du darauf achten, dass du die Richtigen Labels für Volk und Typ einstellst, denn Spielercharaktere und NPCs werden nicht gleichwertig behandelt und du kannst das Volk, oder Typ nicht mehr ändern sobald dein Charakter zugelassen wurde! Als Status könnt ihr zu Beginn auswählen zwischen In Arbeit, Unvollständig und Kritikfreigabe.

      Sobald ihr den Status auf Kritikfreigabe setzt werden sich unsere Charaktermoderatoren den Charakterbogen ansehen deinen Bogen kritisieren, oder, sollte es keine Kritikpunkte geben, den Status auf Zweite Meinung setzen. Hat sich ein weiterer Charaktermoderator deinen Charakterbogen angesehen und auch keine weiteren Kritikpunkte gefunden, wird euer Charakter Zugelassen. Der Charakterthread wird dann in ein anderes Board verschoben wo er besser zu finden ist. Du kannst ihn dort selbstverständlich noch bearbeiten wenn du deinem Bogen noch den letzten Feinschliff geben möchtest.
      Hat sich an deinem Bogen in 2 Wochen nach einer Kritik nichts getan, so wird dein Charakter archiviert. Schreib uns eine Nachricht, wenn du an einem archivierten Charakter weiterarbeiten möchtest.

      Ab hier steht es dir frei deinen Charakter in die große düstere Welt unseres Zelda-RPGs hinauszuschicken und ihn spannende Abenteuer bestreiten zu lassen. :ugly:

      Sollte dein Charakter für einen Monat nicht im RPG aktiv gewesen sein, wir der Charakter auf inaktiv gesetzt und du musst eine Aktivierung beantragen in dem du im dafür vorgesehenen Thread eine kurze Nachricht hinterlässt welcher deiner Charaktere aktiviert werden soll.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von For the Record () aus folgendem Grund: Fehlerkorrektur: man kann seine Nation und Typ noch ändern solange der Charakter noch nicht zugelassen wurde.

    • Marionetten

      Das Marionettensystem übernimmt von nun an die Aufgaben des ehemaligen Mehrfachaccountsystems.

      Du kannst Charakteren beliebig viele Meister zuweisen. Meister sind User, die deinen Charakter im RPG benutzen dürfen. Du kannst deine Charaktere auch untereinander verknüpfen wenn du das möchtest (auch wenn sich mir nicht erschließt warum du das tun wollen würdest) Darüberhinaus kann ein Meister alle Posts editieren, die die Marionette geschrieben hat! Das bedeutet dass du mit deinem Hauptaccount den Charakterbogen deiner Marionetten editieren kannst. Du kannst allerdings ausschließlich im RPG-Story Forum neue Posts mit deinen Marionetten erstellen.

      Um einen neuen Meister hinzuzufügen kannst du im Ezelo unter dem Menüpunt Marionetten den "Meister hinzufügen" Knopf drücken. Dort kannst du den Benutzernamen eines Users eingeben, der deinen Charakter verwenden soll.
      Um eine Verknüpfung aufzuheben, kannst du einfach auf das -Icon bei dem Charakter/Meister klicken.

      Wenn du mit einer Marionette im RPG schreiben möchtest musst du in die "Erweiterte Antwort"-Ansicht wechseln (mittlerer Knopf unter dem Textfeld). Dort befindet sich über dem Editor ein Dropdown-Menü aus dem ihr eure Charaktere und NPCs auswählen könnt.


    • Sehr interessant. Eine Frage habe ich allerdings. Im vorherigen System konnte man ja abhängig vom Level des Hauptcharakters weitere Charaktere erstellen. Fällt das jetzt weg? Eine Levelanzeige finde ich nämlich nirgends. Könnte ich also theoretisch genau jetzt einen weiteren Charakter erstellen?
      Books are not something that you just read words in. They're also a tool to adjust your senses.
    • Das Levelsystem wird erst zu einem späteren Zeitpunkt wieder eingeführt. Das Level an sich ist also nicht relevant und demnach könntest du theoretisch schon einen weiteren Charakter in die Welt setzen.
      Wie das nun aber momentan gehandhabt wird, kann ich dir leider nicht beantworten. Im Zweifelsfall einfach machen, der Charakter muss ja eh erst mal durch die Bewerbung durch ^^
      "...Open your Eyes..."


      Face of Knowledge & Truth | Face of Freedom & Rebellion | Face of Illusion & Void

      Der Metkönig | Der Schleimkönig | Clan Cantharis
    • Grundsätzlich bleibt erstmal die Regel bestehen, dass man nicht einfach beliebig viele Spielercharaktere erstellen darf. Nur weil die Level-Anzeige aktuell noch nicht eingebettet ist, bedeutet dies nicht, dass die Funktion dessen deshalb komplett wegfällt, bzw. einen temporären Zustand eröffnet, indem jeder erstmal machen darf, was er will ^^" Bitte nicht verwechseln.

      Charakter-Level und die Beschränkung durch diese haben durchaus eine Funktion, unter anderem eben auch, dass der Rollenspieler durch aktives Beispieln seiner Figuren weitere "freispielen" kann. Klar, ist nicht so, als ob wir uns aktuell über zu viele neue Charakterbögen beklagen müssten, aber die Geschichte ist ja eigentlich schon etwas älter und die Umstände sollten klar sein.

      Die Charakter-Level kommen wieder, seht es aber aktuell eher als ein optisches Element, das fehlt. Inhaltich und regeltechnisch wurden keine Änderungen vorgenommen, als gilt es dies auch weiterhin zu berücksichtigen.

      EDIT:

      Es GIBT natürlich nach wie vor ebenso Ausnahmeregeln, nach denen man auf Anfrage auch weitere Charaktere erstellen darf, wenn man zum Beispiel mit seinem EA durch äußere Gründe daran gehindert wird, levelmäßig aufzusteigen.
    • Wird ein Char dann jetzt immer gleich inaktiv, wenn man ihn nach der Zulassung wieder auf "In Arbeit" setzt, z.B. wenn man den Bogen überarbeitet, etwa weil man Infos aktualisieren möchte?

      Schade, dass man scheinbar nur eine Figur pro Meister einsehen kann. Ich hatte gehofft, dass man so vielleicht auch ohne Signaturen gleich mal alle Figuren einer Person gleich im Profil beisammen hat. Das auffinden von allen geht wie im alten Forum derzeit ja wohl nur über die Suchfunktion (mit User + eröffnete Themen), oder?
      :rito: “Mut ist nicht die Abwesenheit von Furcht. :rito:
      Mut bedeutet die Angst, den Zweifel, die Unsicherheit zu fühlen,
      und zu entscheiden, dass etwas anderes wichtiger ist.”

      Mark Manson
    • Die Funktion alle Marionetten eines Users einzusehen kommt noch. Sie ist definitiv eingeplant.

      Dein Charakter wird archiviert wenn er:
      1. Nie zugelassen war und
      2. Dein Charakterbogen zwei Wochen lang nicht bearbeitet wurde
      Dein Charakter wird Inaktiv wenn:
      1. er gerade Zugelassen ist (In Arbeit zählt nicht als zugelassen) und
      2. sein letzter Beitrag im RPG länger als 30 Tage her ist
      Du kannst deinen Charakterbogen allerdings jederzeit editieren, ohne ihn auf "In Arbeit" zu setzen. :)