Trailer und Release von Link's Awakening Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trailer und Release von Link's Awakening Switch

      Vom 11. bis zum 14. Juni 2019 findet die diesjährige E3 (Electronic Entertainment Expo) in Los Angeles, Kalifornien, statt. Im Zuge der dort gezeigten Nintendo Direct wurde unter anderem ein neuer Trailer zu Link's Awakening für Nintendo Switch präsentiert: Neben zahlreichen bekannten Szenen, die Spielern des Originals (und vorigen Remakes) vertraut sein dürften, ist darin zum Schluss auch das Erscheinungsdatum zu sehen: 20. September 2019.

      »Zeit entschwindet, Menschen scheiden ...
      In ewig wie des Wassers Fluss ...
      Zu königlichem Streben reift des Kindes Mut ...
      Junger Liebe Knospen erblühen groß und stark ...«

      – Shiek in »The Legend of Zelda: Ocarina of Time«
    • Ich freue mich schon sehr drauf, wollte letztens die Gameboy Variante mal wieder anfangen, die ich als Kind nie geschafft habe. Aber naja die Batterie war leer, also kein Speichern.

      Zum Dungeon Maker kann ich nicht viel sagen, da es mich nicht wirklich interessiert
      Manchmal verliert man, machmal gewinnen die Anderen.
      Meine Sammlung (nicht aktuell, wächst aber immer): Consoleprofiler
    • Ich bin begeistert. Das Original war ja mein erstes Zelda und ich kenne dieses komplett auswendig, aber umso mehr gefällt mir dieses doch sehr liebevolle Remake, das einmal sehr originalgetreu ist, dann aber doch viele neue Details zu bieten hat.

      Vor allem auf das neue Dungeon-Feature bin ich da sehr gespannt, weil es für mich eine Abwechslung sein wird, zwar durch bekannte Räume zu streifen, aber diese eben in einer anderen Anordnung zu erleben. Dies erinnert mich ein wenig an den Turm des Himmels aus Skyward Sword, wo man die Räume ja auch richtig anordnen musste, nur dass man dies hier eben völlig frei im Vorfeld macht.

      Der Color Dungeon kehrt ja auch zurück, wo ich die Vermutung hege, dass dies vor allem für den neuen "Dungeon Maker" gemacht wurde, da dieser auf den kleinen, quadratischen Räumen aufbaut und der Color Dungeon nur aus solchen besteht. Aber das ist nur so ein Gedanke am Rande, ich finde es auf jeden Fall gut, dass das Ding wieder dabei ist.

      Gleichzeitig finde ich es auch gut, dass man dasselbe nicht über den Kamera-Laden, der ja durch die Hütte von Boris ersetzt wurde. Dieses Feature aus der DX-Version entfällt, was aber kein wirklicher Verlust für mich ist, da ich den Foto-Quest immer sehr schlecht gemacht fand (Fotos, die man verpassen kann, merkwürdige Dialoge, man muss für alle Bilder zum "DIEB" werden, etc.)

      Dafür gibt es aber auch einiges an Neuerungen, darunter Flaschen und wohl jede Menge neue Herzteile (bis zu 24 Stück) und eine Art Feature, wo man Podeste in den Häusern mit den passenden Objekten dekorieren darf.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Ich bin auch super gehypt auf das Remake. Ich habe Links Awakening nie gespielt, hatte es aber schon länger mal vor. Abgehalten haben mich allerdings der Mangel an entsprechenden Konsolen und ja, ich sage es, auch die Grafik. Ich bin halt jung und mit den 3D-Zelda-Teilen aufgewachsen. Die liebevolle und knuffige Grafik vom Remake, die ganzen Details, und dass es dem Original ja scheinbar trotzdem total treu bleibt, treffen bei mir genau den richtigen Nerv :3 Für mich ist es, als würde ein komplett neues Zelda rauskommen und von dem, was man im Trailer zu sehen bekommt, bin ich mehr als überzeugt. Hab ich erwähnt, dass ich die Grafik super toll finde? Besser als z.B. A Link Between Worlds und Triforce Heroes. Ich werde es mir auf jeden Fall zum Release holen und mir damit die Nächte um die Ohren schlagen, kann September kaum erwarten :3


      Eine Crew ist wie eine Familie.
      - Fay the White
    • Ach, irgendwie geht mir hier schon das Herz auf. Die Musik wird sicherlich wieder klasse und über alles neue freu ich mich eh immer. Auch wenns nur viele, neue Leute sind, die mal LA spielen können. :uglydance:

      Also ja, feiern tu ich das kommende Spiel schon. Ein bisschen weniger als damals bei ALBW, denn das wirkte dann doch noch selbstständiger und unabhängiger als das Vorbild ALttP. Vor allem wenn man die Spiele in und auswendig kennt, fällt einem halt bei solchen Trailern auf, was an Neuem da ist - oder was eben nicht.

      Viele kleine Dinge scheint das Remake richtig zu machen, wenn ich die angedeuteten Features richtig einschätze.

      Irgendwie bin ich auch neugierig darauf, was mit den 'nervigen' Details des Spiels gemacht wurde. (ohne Pegasusstiefel in den Traumtempel etwa und dann auf dem letzten Screen mit einem halben Herz vor einem unüberwindbaren Block stehen war einfach nur herrlich zum in die Tischkante beißen)
      Ob man den Spieleinstieg selbst einfacher gestaltet hat, kindgerechter, oder ob es teilweise immer noch so bockschwer und nervig ist wie damals. Denn damals gabs noch keinen solchen Luxus wie Navis, ne? Da musste man sich die Lösung selbst erarbeiten. Und herausfinden wo das Spiel weitergeht. Und sich auch mal in den falschen Tempel verirren, weil es halt keine Reihenfolge gab, die festgelegt war. Und weil man damals noch über Kante springen konnte, wenn man genug herumgefummelt hat auf dem Gameboy. Und so.

      Wobei im nachhinein glaub ich ja auch, dass ich doch einiges im Original übersehen hab. Konnte man beim Floss-fahren damals schon mit dem Enterhaken gegen die Stromschnellen ziehen?


      Das schaut seeehr praktisch und wesentlich frustfreier aus, als das Floss-entgegen-die-Strömung-treten, das ich immer gemacht habe. Man lernt nie aus.



      Einziges kleines Manko: Die Bäume sehen aus, wie die gesteckten Plastikteile von Playmobil. Und irgendwie bin ich ein wenig traurig darüber, wie die Gesichter der Helden geraten sind. Vor allem die Augen von Link und Marin wirken ein wenig arg leer.



      Aber bis zum Release ists ja noch ein wenig hin. Freu mich schon auf ganz viele wilde Hähne. Und natürlich Marin. :ocarina: Und auf le Bumerang und jede Menge Pfeilbomben. Bäm!




      Edit: Okay, ich mag die neuen Designs der Schlösser total. xD Wenn man nicht weiß, was es ist, kommt man wohl eher nicht drauf. Herrlich.
    • wcf.user.avatar.alt

      Cazadora schrieb:

      Wobei im nachhinein glaub ich ja auch, dass ich doch einiges im Original übersehen hab. Konnte man beim Floss-fahren damals schon mit dem Enterhaken gegen die Stromschnellen ziehen?

      Nein, das ist neu. Im Original konnte man den Enterhaken auf dem Floß gar nicht verwenden - dieser verhielt sich so, als wäre man von Wänden umgeben.


      wcf.user.avatar.alt

      Cazadora schrieb:

      ohne Pegasusstiefel in den Traumtempel etwa und dann auf dem letzten Screen mit einem halben Herz vor einem unüberwindbaren Block stehen war einfach nur herrlich zum in die Tischkante beißen

      Das sollte dadurch gelöst werden, dass der Traumschrein jetzt nur noch ein großer Raum ist, der durchgängig scrollt und nicht mehr in vier Bildschirme geteilt ist. Dann kannst du direkt zu Beginn erkennen, dass man am Ende die Pegasus-Stiefel benötigt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Neu

      Bin auch gehyped auf dieses feine Remake !
      Da ich das Original auf dem Gameboy und auch die Color Variante schon mehrfach durchgespielt habe, bin ich sehr gespannt darauf !
      Der neue Look finde uebrigens Klasse & gefaellt mir mittlerweile zigmal besser als das gezeigte Material vor paar Monaten in der Nintendo Direct !

      Ich weiß es ist noch der selbe Look, doch der wurde so weit verbessert, dass es auch mir SUPER gefaellt !
    • Neu

      wcf.user.avatar.alt

      TourianTourist schrieb:

      Dafür gibt es aber auch einiges an Neuerungen, darunter Flaschen und wohl jede Menge neue Herzteile (bis zu 24 Stück) und eine Art Feature, wo man Podeste in den Häusern mit den passenden Objekten dekorieren darf.
      Sowas hatte ich mir schon gedacht, als ich diese Podeste gesehen hab, war mir aber nicht sicher. Wo wurde das bestätigt?
      EDIT: Okay, ich hab gerade ein Video von GameXplain gelesen, in dem Link so ein Podest aktiviert und die Meldung bekommt, dass es aussehe als könne man was draufstellen. Die Idee gefällt mir. Erinnert mich an TWW mit diesen Metallteilen auf die man Fahnen, Blumen und Statuen stellen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bento ()

    • Neu

      Da es ja einige neue Herzteile geben wird (insgesamt hat man jetzt 20 Herzen), habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht, wo man diese unterbringen könnte. Eines der neuen Herzteile war ja bereits im Kranspiel zu sehen, wo Minispiele natürlich generell ein guter Ansatz sind...

      • Ich könnte mir vorstellen, dass man diesmal wirklich am Meer angeln kann und das Fischerboot unter der Brücke halt zu einem ähnlichen Minispiel ausgebaut wird wie im Dorf. Hier kann man einmal die Perlenkette ergattern, natürlich, aber auch ein weiteres Herzteil.
      • Die Stromschnellen wurden offensichtlich abgeändert (siehe weiter oben), wo man sicher auch hier irgendwo ein Herzteil auf einer Insel unterbringen könnte. In den Original-Teilen hatte ich dieses Minispiel eigentlich stets nur wahrgenommen, um die Karte zu komplettieren. Eine wirkliche Belohnung außer Rubinen würde ich da sehr begrüßen.
      • Im Dorf der Tiere wird es sicher noch den unsichtbaren Zora geben, nur dass man anstatt eines Fotos nun eben ein Herzteil (oder alternativ auch eine Flasche) bekommen könnte.
      • Ebenfalls im Dorf der Tiere könnte ich mir vorstellen, dass man hier einen weiteren Cameo-Auftritt verbaut. Link's Awakening ist ja voll von Gastauftritten aus anderen Nintendo-Spielen, wo ich hier Melinda aus Animal Crossing super passend finden würde, insbesondere da New Horizons ja auch auf Inseln spielen wird. Sie könnte einem ein Herzteil schenken, wenn man ihr einen Apfel bringt oder so.
      So, damit hätten wir bereits einen weiteren Herzcontainer voll... Fehlen noch fünf. xD' Ich vermute mal stark, dass man auch ein paar ganze Herzcontainer irgendwo bekommen wird. Der Boss im Color Dungeon könnte diesmal einen geben und sicherlich bekommt man auch Herzteile oder gar einen ganzen Herzcontainer im neuen Chamber Dungeon.

      Beim Chamber Dungeon wäre sogar denkbar, dass man sich später da seine eigene Boss Challenge zusammenbasteln darf, die dann eventuell mit einem Herzcontainer belohnt wird. Generell finde ich, dass dies ein sehr vielversprechendes Feature ist, wo man viele Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte. Der Dungeon Maker könnte durchaus besondere Herausforderungen bieten und sogar ein Ansatzpunkt für (kostenlosen) DLC sein, wo man sich neue Panele, Räume und Bosse ziehen kann.

      Ich bin mal gespannt, was sich noch alles an Neuerungen ergeben wird. Etwas Größeres erwarte ich ja nicht, sonst hätte man dies bereits auf der E3 gezeigt, aber zumindest durch die vielen neuen Herzen dürfte einiges an kleinen Extras zusammenkommen.