Details zum Erweiterungspass Welle 2 - Der Wächter der Erinnerung für Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Details zum Erweiterungspass Welle 2 - Der Wächter der Erinnerung für Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung

      Heute sind in der aktuellen Ausgabe der Nintendo Direct neue Informationen zu Welle 2 - Der Wächter der Erinnerung des Erweiterungspasses für Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung (siehe unseren Artikel) präsentiert worden: das Erscheinungsdatum sowie weitere Details zu den Inhalten.

      Sieh dir hier das Video an:
      YouTube-Inhalt anzeigen

      Ab 29. Oktober 2021 - damit etwas früher und nicht, wie bislang angegeben, ab November 2021 - ist Welle 2 - Der Wächter der Erinnerung über den Nintendo eShop verfügbar und umfasst Folgendes:

      • Neue Episoden - Rettung von Kakariko, Schlacht um Koponga und mehr
      • Neue Schlachten - Die Arena und mehr
      • Neue spielbare Charaktere - Purah & Robelo und ein weiterer
      • Neue Fähigkeiten für bereits spielbare Charaktere

      Seit 28. Mai 2021 ist bereits der Kaufbonus (siehe unseren Artikel) und seit 18. Juni 2021 Welle 1 - Antike Lebenszeichen (siehe unseren Artikel) erhältlich.
      »Zeit entschwindet, Menschen scheiden ...
      In ewig wie des Wassers Fluss ...
      Zu königlichem Streben reift des Kindes Mut ...
      Junger Liebe Knospen erblühen groß und stark ...«

      – Shiek in »The Legend of Zelda: Ocarina of Time«
    • Hat hier eigentlich einer HW gespielt UND sich den Erweiterungspass geholt, so dass er sagen kann, ob es sich lohnt?

      Ich muss gestehen, dass ich schon damals nach dem Erweiterungspass zu BotW etwas enttäuscht war, da es mir für die 20 Euro doch inhaltich mau vorkam. Sicher, man hat ein paar tolle neue Momente mit den Recken gehabt und ein paar nette Quests und Upgrades, und Maz Koshia war dope ... aber wie ein richtiger DLC hat sich das nicht angefühlt (Vlt. bin ich aber mittlerweile von Spielen wie the Witcher zu hart verwöhnt xD).

      HW hat mir sehr gut gefallen, da es sehr story-lastig war, die bisheringen Trailer zu den DLCs haben mich aber leider noch nicht so abgeholt oder gepackt, obwohl ich wirklich gern reinschnuppern würde. Falls einer, der sie gezockt hat, mal seinen Senf dazu da lassen würde, würde ich mich freuen :D
    • Ich habe den Pass geholt und innerhalb von 2-3 Tagen durch gehabt. Die neue Link-waffe ist ganz gut und der sonstige content war auch ziemlich gut
      Links ein Baum
      und rechts ein Baum
      und in der Mitte glaubt man kaum
      noch ein Baum
    • Wirklich sagen, ob es sich lohnt, wird man erst Ende nächsten Monats können, wenn der komplette DLC da ist. Das Ganze wurde ja in zwei Pakete aufgeteilt, wo eins davon ja noch fehlt, für welches man ja oben den Trailer hat.

      Der erste Teil war eher mau und setzt rein auf neue Quests und Challenges, also optionale Sidequests, während der zweite Teil halt tatsächlich neue Story-Schlachten bieten wird, mit neuen Cutscenes und allem drum und dran, so wie man sich das von so einer Erweiterung auch wünscht. Da ist halt die Frage, wie viel es davon geben wird, aber auf den ersten Blick sind dies schon einige. Es gibt hier zumindest auch schon mal wenigstens vier neue Schlachtfelder (Kakariko, Lanayru-Straße, Goponga und die Arena), was schon mal nicht schlecht ist, aber hoffentlich noch nicht alles war.

      Neue spielbare Charaktere wird es insgesamt im DLC leider nur drei Stück geben, was ich ein wenig enttäuschend finde, aber zumindest ist einer davon Robbie und Purah im Doppelpack, was sicherlich witzig wird. Im ersten Teil gab es dann noch neue Waffen für Link und Zelda, aber da diese beiden eh schon einiges an Auswahl hatten, brauchte es das nicht unbedingt. Die Movesets machen zwar durchaus Spaß, sind aber aus meiner Sicht nicht so gut.

      Aber na ja, erst einmal abwarten, was da vielleicht noch kommt. Sobald alles draußen ist, gebe ich auch gerne nochmal ein ausführlicheres Review, ob die Sache die 20€ wert ist. Bei Breath of the Wild stimme ich schon mal zu, dass es das nicht unbedingt war.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()