Welchen Manga/Anime lest/seht ihr zur Zeit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Morgen wird endlich mit Band 19 My Hero Academia weitergeführt... :D

      Ansonsten habe ich mir letzten Monat alle 21 Bände von Assassination Classroom zugelegt und gestern beendet. Kam auf den Manga dank des Animes auf Netflix, den ich letzten Jahres geschaut habe. Während der Manga mehr Schleichwerbung bietet (One Piece, Nintendo 3DS, Pokemon, Naruto, One Piece, Death Note etc.) und schon recht früh vieles andeutet, hat der Anime das Ende wesentlich besser rüber gebracht, zumindest was das emotionale angeht.
    • Eigentlich wollte ich ja To Your Eternity lesen und hab davon ja jetzt sogar vier Bände von Ôra ausgeliehen aber trotzdem irgendwie nich dazu gekommen, weil mich was anderes abgelenkt hat. qwq Go'men...

      Ablenkung erfolgte nämlich durch den total witzigen Manga Dungeon Meshi.
      Eigentlich lässt sich der Plot ziemlich einfach zusammenfassen: Klassisches Fantasy-DnD-Setting, aber die Abenteurergruppe kocht und isst jedes Monster, dass sie im Dungeon findet.

      ... o-okay, ich weiß, das klingt erstmal bescheuert, und das ist es auch, but hear me out!

      Nicht nur ist Dungeon Meshi nämlich absolut kreativ was die Zubereitung der Monster und die daraus resultierenden Gerichte angeht, nein, das Zeug sieht nämlich auch noch so gut aus, dass es Food Wars Konkurrenz macht (ohne den Ecchi-Anteil) und ich es am liebsten selbst essen würde, und darüber hinaus Beschreibung des Geschmacks so bildlich sind, dass ich total gut vorstellen kann, wie das Zeug schmeckt. Und da hört es nicht auf.
      Der Manga legt einen enorm großen Wert auf World Building. Nicht nur behandelt er dabei die Zubereitung von Monstern, sondern auch das Umfeld, in dem die Monster leben, Symbiosen und Rivalitäten zwischen den Monstern, allgemein die Lebensumstände, Verhaltensweisen... und bleibt dabei zwar den Fantasy-Klischees treu, pflegt sie aber unglaublich glaubhaft in die Welt ein und lässt trotzdem Raum für eigene Interpretation und Auslegung. Und der Manga geht sogar noch einen Schritt weiter und pflegt selbst den Dungeon selbst glaubhaft in die Welt ein, samt sozialer Dynamiken zwischen Abenteurern und den Leuten draußen und den Völkern untereinander und so weiter.
      Dann kombiniert man das Ganze noch mit einer Gruppe äußerst liebenswürdiger Charaktere, relatierbaren und memewürdigen Humor, ohne dass er überzogen oder übersteuert wirkt und man hat einen recht vorzüglichen Hauptgang, eh Manga, der sich sehr entspannt lesen lässt. :3

      Müsste ich Kritikpunkte aufzählen... die Handlung ist ziemlich flach. Davon sollte man nicht zu viel Tiefe erwarten, und ist mehr Mittel zum Zweck. Der Fokus liegt nun mal auf anderen Dingen. Sonst hab ich aber wirklich nicht viel daran auszusetzen. :3
      Diese Signatur ist zu klein, um alle meine Charaktere zu verlinken.
    • Uff, ich muss leider zugeben, dass ich sowohl Mangas, als auch Animes vollkommen aus den Augen verloren habe. Vor kurzem habe ich angefangen Vinland Saga zu lesen, aber irgendwie werde ich damit net mehr so warm.. unabhängig von der Story langweilt mich das ganze einfach unglaublich. xD

      Eigentlich schade, hab früher viele angenehme Stunden mit diesen Medien verbracht, aber naja, was soll man machen :xD:
      "This world is a fine place and worth the fighting for."
    • Das trotz Corona sich in diesem Thread wenig tut, ist irgendwie sehr verwunderlich :kA: . Jedenfalls passt der letzte Beitrag wunderbar zu meinem: ich habe nämlich angefangen , alle OnePiece folgen von der ersten Stunde an neu zu gucken. In der Jugend habe ich in etwa kurz nach Enels Tod aufgehört zu gucken und nun war mir wieder danach ;)

      Mal sehen ob der nächste Beitrag hier auch wieder fast ein ganzes Jahr überdauert. Wie die Welt dann wohl aussieht :hmpf:

      Eine Nachricht an die folgenden Threadbeitragsschreiber : Die aktuellen Zeiten der Coronakrise haben viele Menschen dazu veranlasst, Serienjunkies zu werden. Ich hoffe ihr seid von der Serien-Zombie-Apokalypse verschont geblieben. ( Menschen die zu viele Serien geguckt haben , daran gestorben sind und mit vielen Augenringen und ner Fernbedienung nun unter über die Straße laufen und nach ungesehenen Serien sich erkundigen )
      A.O.G = Aircraft On Ground

      G.O.G = Goros On Ground

      Hyrulian Technicians keep your goros flyin' against unexpected G.O.G
    • wcf.user.avatar.alt

      Thielo der Gorone schrieb:

      Das trotz Corona sich in diesem Thread wenig tut, ist irgendwie sehr verwunderlich .
      Das liegt an Animal Crossing, das leider zur perfekten Zeit released wurde.

      Dementsprechend wenig hat sich bei mir auch in Richtung Anime/Manga getan. *steckt auch in der Animal Crossing Sucht* Meistens schaue ich nur noch Airing-Animes, weil ich persönlich 1 Folge pro Woche eher schauen kann als 24 Folgen am Stück. Und leider sind die derzeit laufenden Serien auch von Corona betroffen, teilweise delayed oder pausiert, was sehr schade ist, aber leider nicht zu ändern.
      Eigentlich hätte Anfang April Season 2 von Re:Zero laufen sollen, aber Corona hat mir das weggenommen und es (erstmal) auf Juli verschoben. Es klafft eine Wunde in meinem Herzen, die sich nicht mehr schließen lässt (bis die 2. Staffel wirklich anläuft...).
      Season 3 von A Certain Scientific Railgun ist es leider ganz ähnlich ergangen. Zwar ist die Staffel mittlerweile bei Folge 12/13 (ich weiß es grade nicht genau und bin zu faul nachzuschauen), allerdings wird die Ausstrahlung immer wieder pausiert.
      Flawless hingegen läuft dagegen Season 2 von Kaguya-sama und die Serie ist immer noch genauso gut und witzig wie in der ersten Staffel.

      Was Mangas angeht habe ich vor einer Zeit angefangen Vinland Saga zu lesen und bin jetzt auf dem aktuellen Stand und es ist eigentlich ein Verbrechen, dass die Kapitel nicht schneller rauskommen, weil der Manga absolut genial ist.
      Highlight der Quarantäne war ein (1) neues Berserk-Kapitel. Dass ich das noch erleben darf...
      Diese Signatur ist zu klein, um alle meine Charaktere zu verlinken.