Stärkster Gegner in PH?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stärkster Gegner in PH?

      Wenn fandet ihr als stärksten Gegner?
      4 Jahre ist es nun her das sich die sterblichen Völker zusammenschlossen und gemeinsam denn ansturm der brenneden ligion zu trozen.Zwar wurde Azeroth gerettet aber der aus der notgeborene Pakt zwischen der Horde und der Allianz ist zerbrochen.Und wider läst der dumpfe Klang der Kriegstrommeln die Erde erbeben.WoW Trailer Deutsch

      Es kam eine Schwarze gestalt aus denn Schatten des Mondlichts und namm sein Schwarze umhang aus Nebel und Gewitterwolken ab,aber es war nur darunter eine Schwarze schwebende Kugel hervor.Die Kugel zerbrauch und es kam eine Skelett artige gestalt heraus tod aber auch nicht Tod.Sie zog ihr Schwert aus Schwarzen Stahl heraus und verschwand wieder.
      Family Guy - Bugs Bunny ( german deutsch ) 100% lustig
    • Bitte achte ein bisschen mehr auf deine Rechtschreibung (den Threadtitel habe ich dir nun verbessert und gekürzt, so dass es übersichtlicher ist) und vermeide es auch, solche kurzen Beiträge zu verfassen. Gut wäre es sowieso, schreibst und erklärst du selbst zuerst noch deine eigene Meinung. :)

      Ich jedenfalls kann mich leider nicht dazu äußern, da ich es noch nicht wirklich gespielt habe.
      »Zeit entschwindet, Menschen scheiden ...
      In ewig wie des Wassers Fluss ...
      Zu königlichem Streben reift des Kindes Mut ...
      Junger Liebe Knospen erblühen groß und stark ...«

      – Shiek in »The Legend of Zelda: Ocarina of Time«
    • Stark? gab es in PH überhaupt einen Starken Gegner?
      naja, bei dem gegner bei dem ich am längestan gebraucht hab um rauszufinden wie ich ihn kleinkrieg war dieser doppelköpfige drache, ich hab 3 anläufe gebraucht bis ich gechekt hab wie das funzt xD aber trotzdem war er nicht stark, in PH war wie ich finde kein (End)Gegner eine besonders große Nummer

      obwohl... anfangs gingen mir diese komischen fischviecher auf den Nerv, aber die waren eig au nich stark sondern der schild hat nur genervt XD

      Kharaz über meinen Charakter:
      Mobbingopfer Silas sucht Freund zum gemeinsamen Spaß haben

      Ich denke stets an dich, wo du auch bist.
      Wir beten das all die Sorgen schwinden
      und hoffen das unsere Herzen verschmelzen.
      Nun schreite ich voran, um diesen einen Traum zu verwirklichen
      Aber wer weiß?
      Vielleicht ist es nicht so schwer, eine neue Reise anzutreten-
      oder hat sie gar schon begonnen?
    • Die waren irgendwie alle einfach :evil:
      4 Jahre ist es nun her das sich die sterblichen Völker zusammenschlossen und gemeinsam denn ansturm der brenneden ligion zu trozen.Zwar wurde Azeroth gerettet aber der aus der notgeborene Pakt zwischen der Horde und der Allianz ist zerbrochen.Und wider läst der dumpfe Klang der Kriegstrommeln die Erde erbeben.WoW Trailer Deutsch

      Es kam eine Schwarze gestalt aus denn Schatten des Mondlichts und namm sein Schwarze umhang aus Nebel und Gewitterwolken ab,aber es war nur darunter eine Schwarze schwebende Kugel hervor.Die Kugel zerbrauch und es kam eine Skelett artige gestalt heraus tod aber auch nicht Tod.Sie zog ihr Schwert aus Schwarzen Stahl heraus und verschwand wieder.
      Family Guy - Bugs Bunny ( german deutsch ) 100% lustig
    • Hmm der schwerste Endgegner war, fand ich, dieser Spinnendingsda, das man mit Pfelen abschießen musste und immer oben gucken musst ob man auch trifft. Da hab ich eine ganze Stunde gebraucht, aber jetzt kann ich ihn. Hoffe ich...:linksuspicious:
      So die normalen Monster bei den waren das diese riesigen fischähnlichen Typen mit Schwert, äh Hackebeil, und Schild, die Feuer spuckten. Ohne Hammer sind die ziemlich schwer.
    • Ganz ehrlich, in PH gabs keinen schweren Gegner abgesehn von Bellamu der war einigermaßen schwer... naja obwohl für mich hätte er den schwierigkeitsgrad normal bekommen, er war weder schwach noch stark aber aufjedenfall stärker als die anderen endgegner :linksweat:

      als normalen gegner fand ich diese fischtypen die navi001 meint eigentlich einigermaßen schwer, zumindenst wenn man keinen Hammer hatte.

      Name: Dämon
      Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dean ()

    • Es gab zwar nicht viele Starke Gegner bei PH doch am schwersten hat ich es bei Ballamu in seiner Schiffsform. Wo er sich mit dem Geisterschiff verbindet. Ich tu mich da einfach sehr schwer die Augen zu treffen und dan haten alle Augen Eizeln noch die Schleimebälle geschossen und die abzuweheren war auch schwer zum Glück hatte ich das ganze Glockenschiffsset und somit mehr Herzen.
    • Also ich fand den Gegner im Goronenschrein am schweirigsten.. ich hatte da immer meine Probleme im Hin und herschlaten zwischen Maigoron und Link xDDDDD
      aber nach ner weile hatte ich auch das drauf... diese Weile hatte mich nur ein paar mal zum Sterben gebracht xDDDDDD naja im endeffekt hab ich ihn besiegt... der rest war meiner Meinung nach nicht gerade fordernd...>>
    • Ich fand Bellamu am schwersten, als er sich mit Linnebeck "vereint" (??) hat weil ich erst nicht geblickt hab, was man da machen muss, aber danach war er auch einfach ^.^"

      Auch hier - bitte versuche in Zukunft bei manchen Beiträgen ein wenig mehr zu schreiben. Das motiviert auch andere Besucher, nicht nur Einzeiler zu setzen. : )
    • Also richtig schwere Gegner gab es wirklich nicht richtig^^
      Aber Rejad, Krustentier des Mutes war, wenn man nicht weiss, wie er geht schon hart...aber ich hab ihn heute in ca einer minute ohne Herzen zu verlieren geschafft^^
      Dann diese grossen ich nenn sie jetzt mal Zoras sind auch relativ schwer für Anfänger, diese Piraten auf dem Meer, die immer mit 3booten angreifen sind für Anfänger auch nicht einfach
      und dann gibds ja noch Bellamu...seine erste Form im Meerestempel fand ich einfach^^, dann das Geisterschiff-wenn man kein gutes Schiff hat und auch nich zielsicher mit den Kanonen ist kann der schon schwiriger werden und zum Schluss des Linnebeck-Phantom war am Anfang auch nich soo leicht wie er jetz is^^
    • Also ich fande (wenn das jetzt als Endgegner oder nur Ziwschenendgegner oder Zwischenschlacht zählt) das Schiff wo man die Augen abschießen musste.Das war einigermaßen schwer bei den anderen musste man nur rauskriegen wie und dann hat mans ja schon eigentlich.
      If u don´t play you´ll never win :)
    • Eigentlich gibt es keine schweren Gegner in ph.Es gibt nur welche wo man denken muss wie man ihn töten kann.ich denke man muss nur bei Bellamu ein bisschen mehr denken aber wenn man es raus hatt ist er ziemlich leicht.Man muss die Augen treffen:))
    • In PH starke Gegner?Also nach meiner Meinung gab es keine starken Gegner.Der stärkste wardiese Phantom Monster ,ah ja das war Bellamu.Alsö im meine den ersten kampf im Meereskönigtempel.
      Nur starke Krieger sind gute krieger.
      Angriff ist Verteidigung.
      Ohne Angriff bist du GAME OVER!
    • Ich finde auch, dass die Endbosse in PH relativ einfach zu besiegen waren.
      Das lag aber meiner Meinung nach daran, dass ich finde, dass insgesamt die Zeldagames für den NDS mehr für jüngere Zocker gemacht wurden.
      Zwar finde ich die Bosse leicht zu besiegen, aber ihre Art sie zu besiegen wiederum relativ gut.
      Zum Beispiel den Boss von dem Goronentempel musste man zum Teil mit Link und zum Teil mit Maigoron besiegen.
      Aber auch diese Krabbe, welche sich unsichtbar machen konnte und nur auf dem oberen Screen zu sehen war, fand ich eine gute Idee.
      Gut fand ich außerdem dass es verschiedene dieser Schleimdinger gab (rote,blaue,gelbe).
      "Ich bete, ich bete, mein Arsch ist aus Knete" (lookslikelink) :linksuspicious: