Alle Sidequests in Ocarina of Time?

    • OoT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alle Sidequests in Ocarina of Time?

      Haallo liebe Leute,

      Ich brauche heute mal eure Hilfe!
      Ich komme gerade aus dem vierten Tempel raus (alle hintereinander) und habe absolut keine Lust, direkt in den nächsten reinzustürmen! :<
      Also, was macht man dann? Genau! Sidequests, Minispiele, etc.
      Nur das Problem.. was gibt es überhaupt alles für Sidequests [...] in Ocarina of Time?!

      Um mal aufzuzählen, welche ich (noch/momentan schon gemacht habe) kenne:
      • Hühner sammeln in Kakarike
      • Die 100 goldenen Skultulla 'fangen'
      • Reitspiel in der Wüste bei den Gerudo-Kriegerinnen
      • Der fiese (unmöglich zu gewinnen) Marathonlauf
      • Die Masken Quest
      • Die Gerudo Arena
      • Biggorons Schwert
      • Liedchen spielen mit den Horror Kids
      • Mini Schießspiel in den verlorenen Wäldern
      • Die Waldbühne
      • (Natürlich!) Epona 'befreien'
      • 'Turmspringspiel' bei den Zoras


      Wäre echt cool, wenn ihr mir noch weitere nennen könnt :3 (falls es überhaupt noch welche gibt o: )

      Vielen Dank schonmal! :linksmile:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MsDragmire ()

    • Also, zunächst lassen sich die Tempel in unterschiedlicher Reihenfolge spielen, daher ist "vierter Tempel" keine sinnvolle Angabe. xD'

      Auf unserer Webseite findest du vollständige Listen mit allen Nebenaufgaben. Du wirst da merken, dass vieles an die Herzteile gebunden ist, aber auch die Tragkrafterweiterungen, etc. Zum Beispiel führt "Liedchen spielen mit den Horror Kids" zu einem Herzteil und das "Schießspiel in den verlorenen Wäldern" zu mehr Deku-Kernen... D.h. man kann jetzt deine Liste schlecht weiterführen, ohne vielleicht bereits zu viel zu verraten... ^^

      Die größere Ziele, die du ausgelassen hast, wären aber:

      - alle 36 Herzteile finden
      - je zwei Tragkrafterweiterungen für Geldbörse, Pfeile, Deku-Kerne, Deku-Stäbe, Deku-Nüsse und Bomben
      - alle Lieder bekommen (Hymne der Sonne!)
      - alle vier Flaschen
      - alle Quellen der Großen Feen finden
      - alle 10 Pflanzlöcher mit Wundererbsen bepflanzen
      - alle 10 Nachtschwärmer fangen


      Interessieren dürften dich vielleicht noch die Minispiele, wo es was Wichtiges zu gewinnen gibt:

      - das Hühnersuchspiel auf der Lon Lon Farm
      - die Krabbelminenbowlingbahn in Hyrule Stadt (Herzteil und Bombentasche)
      - das Truhenspiel in Hyrule Stadt
      - die Schießbuden in Hyrule Stadt (Kind) und Kakariko (Erwachsener)
      - der Angelteich (Herzteil als Kind, Goldschuppe als Erwachsener)
      - der Wettlauf mit Boris, dem Totengräber
      - das Zeitrennen mit Epona (nachdem man sie befreit hat)
      - das Bogenschießen zu Pferde bei den Gerudos (Herzteil und größerer Köcher)


      Und zwei Kommentare noch:

      - den Marathonlauf kann man nicht gewinnen, also kein Grund damit Zeit zu verschwenden
      - das Tauchspiel bei den Zoras ist kein wirklicher Sidequest, hier gibt es auch nur die Silberschuppe, die du eh bereits haben solltest

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • RE: Alle Sidequests in Ocarina of Time?

      Die Frage ist eigentlich, welchen tempel du jetzt meinst.Meinst du den ersten Waldtempel (erledigt Dekubaum, Dodongohöhle, Jabbu Jabbu), dann steht dir eine große Palette offen.

      • Enterhaken holen (ist ja ehe drinn),
      • die Vogelscheuche holen (sofern du ihr das Lied als Kind vorgespielt hast),
      • den Eispalast durchackern,

      • Epona befreien auf der Lon Lon Farm
      • die Tauschquest erledigen (damit kriegst du etwas, was dir vor allem im Wasserpalast beim Zwischengegener helfen wird - dafür wäre es aber angebracht als Kind die Wundererbse an der Dodongohöhle und an der Brücke in den verlorenen Wäldern zu pflanzen, da dort sich Abkürzungen auftun)
      • Mit dem Enterhaken kannst du auch schon die Gerudofestung erledigen
      • In der normalen Version kann man auch schon die Eispfeile aus der gerudoarena holen - sofern man keine Schlüssel verschwendet
      • Feuerrüstung aus Goronia holen (sowie das Lied im Vulkan)


      Meinst du aber, dass du den Waldtempel, Wassertempel und Feuertempel bereits fertig hast, dann steht dir folgendes offen
      • die Irrlichter zu Pferd jagen (sind 10 Stück, gibt eine Lösung auf der Website)
      • In die Kindheit reisen und den Brunnen durchackern
      • unerledigte Dinge erledigen (siehe obere Liste)


      Ansonsten kann man immer zwischendurch Skulltullen und Herzteile sammeln. Doch dazu gibt es auch auf der ZE-Seite eine schön bebilderte Lösung, sodass ich die jetzt nicht aufzähle.

      Im übrigen den Wassertempel und Feuertempel kann man in der Reihenfolge variieren (ich bevorzuge erst den Wassertempel, da man den langen Enterhaken im feuertempel gut gebrauchen kann), selbes gilt auch für den Geistertempel und den Schattentempel.
      "Du sollst mit deinen eigenen Augen sehen, was wahre Finsternis bedeutet"
    • Ich meinte im allgemeinen 4 Tempel hintereinander und direkt in den nächsten wird nervig xD
      Ging also nicht drum, in welchen Tempeln ich war und spoilern kann man mich nicht wirklich, da ich das Spiel ja scon zwei mal durch habe :3

      Momentan bin ich bei den Gerudos auf dem Weg durch die Wüste in den Geistertempel.
      Durch habe ich dann alle Tempel (Auch Eistempel und Brunnen), muss also nur noch in Ganons Schloss.
      Kurz: Mir steht so ziemlich alles offen, bis auf die Teile, die man mit den Silberhandschuhen (nennen sich bei dem 3DS Spiel so) erreicht, die gibts ja erst in Ganons Schloss :3

      Ich habe auch alle Lieder (auch die Vogelscheuchen-Polka), alle Flaschen und alle goldenen Skultula (dementsprechend auch die große Geldböse).

      'die Tauschquest erledigen' - welche Tauschquest meinst du denn?
      Und das mit den Eispfeilen habe ich galub ich schon vermasselt :linkdizzy:
      Ich habe nämlich fröhlich alle Schlüssel aus den rechten Räumen der Arena eingesammelt, bin dann in den mittleren Raum hab alle Türen auf der rechten Seite aufgeschlossen (insg. 4 oder 5) bin dann in den linken Raum hab noch ein paar gesammelt.. und stoße dann auf den großen Würfel, den man nur mit den Silberhandschuhen heben kann, die ich ja noch nicht habe, weil es die erst in Ganons Schloss gibt :linksad:
      Jetzt muss ich eben warte, bis ich die hab um dann in der Arena weiter zu kommen und mir die Eispfeile schnappen ._.

      Aber schonmal vielen Dank für eure Mühe! :3
    • Am ende des Tauschquest kriegst du das Biggoron-Schwert

      Hast du auch den Schlüssel in dem Labyrinth, wo du (wenn du von der Mitte aus reinkommst nach links gehst) das Gitter hochkletterst?
      "Du sollst mit deinen eigenen Augen sehen, was wahre Finsternis bedeutet"
    • Original von MsDragmire
      Und das mit den Eispfeilen habe ich galub ich schon vermasselt :linkdizzy:
      Ich habe nämlich fröhlich alle Schlüssel aus den rechten Räumen der Arena eingesammelt, bin dann in den mittleren Raum hab alle Türen auf der rechten Seite aufgeschlossen (insg. 4 oder 5) bin dann in den linken Raum hab noch ein paar gesammelt.. und stoße dann auf den großen Würfel, den man nur mit den Silberhandschuhen heben kann, die ich ja noch nicht habe, weil es die erst in Ganons Schloss gibt :linksad:
      Jetzt muss ich eben warte, bis ich die hab um dann in der Arena weiter zu kommen und mir die Eispfeile schnappen ._.


      Die "Silberhandschuhe" gibt es nicht in Ganons Schloss, sondern im Geistertempel. In Ganons Schloss erhältst du ein Upgrade, die Titanhandschuhe, welche auch nur dort gebraucht werden. Aber ja, du müsstest erst einmal in den nächsten Tempel, um noch an die Eispfeile zu kommen... ^^ Weil hinter dem Block liegt ein Schlüssel.

      Wenn du das Spiel aber schon zweimal durch hast, dürfte es dir ja nichts ausmachen, unsere Guides zu durchgrasen:

      ZeldaEurope - Ocarina of Time Guides

      Weil das Einzige, was wir noch machen könnten, wäre dir alle Herzteile einzeln aufzulisten und das wär ja blöde. xD


      PS: Bitte nur von "Tempeln" sprechen, wenn auch wirklich ein Tempel gemeint ist, z.B. der Wassertempel. Alles andere wie die Eishöhle oder den Brunnen nennt man einfach "Dungeon", ansonsten verwirrt das nur. :3
    • Original von TourianTourist
      PS: Bitte nur von "Tempeln" sprechen, wenn auch wirklich ein Tempel gemeint ist, z.B. der Wassertempel. Alles andere wie die Eishöhle oder den Brunnen nennt man einfach "Dungeon", ansonsten verwirrt das nur. :3


      Du kannst doch nicht verlangen, dass sich jemand an eine solche Nomenklatur hält, wo sie doch nirgends niedergeschrieben ist. Ich nenne die Tempel alternierend Tempel oder Palast, wenns passt auch mal Höhle... Also kannst du die Begrifflichkeiten keinen aufbürden und zweitens sind auch diese Höhlen fast vollwertige Tempel: Es gibt Karte und Kompass, es gibt ein Labyrinth, es gibt einen gegenstand und es gibt einen (wenn auch etwas anders gearteten) Endgegner.
      "Du sollst mit deinen eigenen Augen sehen, was wahre Finsternis bedeutet"
    • Original von Vyserhad
      Du kannst doch nicht verlangen, dass sich jemand an eine solche Nomenklatur hält, wo sie doch nirgends niedergeschrieben ist. Ich nenne die Tempel alternierend Tempel oder Palast, wenns passt auch mal Höhle... Also kannst du die Begrifflichkeiten keinen aufbürden und zweitens sind auch diese Höhlen fast vollwertige Tempel: Es gibt Karte und Kompass, es gibt ein Labyrinth, es gibt einen gegenstand und es gibt einen (wenn auch etwas anders gearteten) Endgegner.

      Auch Videospiele haben eine Nomenklatur...

      de.wikipedia.org/wiki/Dungeon_(Rollenspiel)

      Der Begriff "Dungeon" ist in der Gaming-Kultur völlig normal, auch im deutschsprachigen Raum. Jetzt bei absolut jedem Dungeon von "Tempeln" zu sprechen, scheint mir eher eine schlechte Angewohntheit bei einigen deutschen Zelda-Fans zu sein, die ich als eher negativ empfinde. Der Grund des Brunnens ist also ein "Tempel"? Und der Hirnsauger soll ein vollwertiger Boss sein? Ne, klar...

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Naja, dass Dungeon auch in die Zeldaspiele gelang, ist auch erst eine neuere Entwicklung: In alttp heißen sie Verliese: zeldaeurope.de/galerie/displayimage.php?album=326&pos=31

      und oot bezeichnet die Tempel als Labyrinthe zeldaeurope.de/galerie/displayimage.php?album=150&pos=14 (unten bei den Stiefeln).

      Was ich damit sagen will, nur weil du das doof findest, heißt das nicht, dass du anderen Begriffe aufzwingen darfst. Das war das einzige, was ich sagen wollte.
      "Du sollst mit deinen eigenen Augen sehen, was wahre Finsternis bedeutet"
    • Nun, "Verlies" und "Labyrinth" sind prinzipiell die deutsche Übersetzung für "Dungeon" und daher auch legitim. All das geht okay.

      "Tempel" hingegen ist verwirrend... xD Auch gibt es Tempel ja erst seit OoT. Vorher waren das "Level" und "Paläste". Wenn ich jetzt aber in Skyward Sword von "Level 5" reden würde, wären die Leute auch verwirrt, was ich nun meine... xD

      Und genau darum geht es mir. Ich will hier niemanden was aufzwingen, ich find das einfach nur verwirrend, wenn einer zum Dekubaum "erster Tempel" sagt. Kann man wohl verstehen, oder? :)

      (Sorry für das Off Topic ^^)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • ...Eben dieses Thema mit den Bezeichnungen hatten wir doch schon einmal^^'
      Wenn das mal kein Deja vu ist. Klick mich!
      Ich glaube, dass man das mit den Bezeichnungen der Dungeons, Verliese, Tempeln und was es nicht noch alles gibt, so ernst nehmen sollte.
      :linksad: Probleme in der Boss Challenge in OoT 3D richtig gute Zeiten zu erzielen? Schau einfach mal hier vobei. :linksmile:
      Guide zur Heldenprüfung in FS AV (Link)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZeldaVeteran ()

    • Dungeon heißt doch gar nicht Labyrinth... Wörterbuch gibt nur Verließ und Kerker wieder, ich vermute mal, das es was mit einem Gefängnis und Folterkammer zu tun hat.

      Und genau darum geht es mir. Ich will hier niemanden was aufzwingen, ich find das einfach nur verwirrend, wenn einer zum Dekubaum "erster Tempel" sagt. Kann man wohl verstehen, oder?

      Ne, kann ich eigentlich nicht. Ansonsten hätte ich es nicht angesprochen. Wenn du es richtig haben willst, dann mache es selber richtig - und benenne es für jedes Spiel so, wie es vorgesehen ist. Indem du von Verließ für alttp (welche wohl auch Tempel darstellen - was ist denn der ostpalast?), labyrinthe für oot und Level in tloz sagst. Bzw. in SS lägest du wohl mit dungeon richtig, wenn ich mich recht entsinne...

      Ansonsten lasse den Leuten ihre Bezeichnungen.

      P.S.: Wenn du es so in deinem Post formuliert hättest, dass dich das verwirrt, wenn jemand für alle Labyrinthe Tempel sagt, ohne absolutheit in der Dungeon-aussage zu legen, hätte ich darauf auch nicht reagiert.

      @ZV: Ist ja lustig : ) Daran konnte ich mich gar nicht erinnern : )
      "Du sollst mit deinen eigenen Augen sehen, was wahre Finsternis bedeutet"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vyserhad ()

    • Ja, dieselbe Diskussion gab es schon mal... würde mich auch nicht wundern, wenn das nicht das letzte Mal war... vyserhad und ich neigen doch gerne dazu, immer bei solchen Blödsinn aneinander zu geraten. xD

      Original von Vyserhad
      Wenn du es richtig haben willst, dann mache es selber richtig - und benenne es für jedes Spiel so, wie es vorgesehen ist. Indem du von Verließ für alttp (welche wohl auch Tempel darstellen - was ist denn der ostpalast?), labyrinthe für oot und Level in tloz sagst. Bzw. in SS lägest du wohl mit dungeon richtig, wenn ich mich recht entsinne...

      Mit "Dungeon" macht man generell nichts falsch, das ist wie gesagt normaler Sprachgebrauch bei Videospielen. "Verlies" und "Labyrinth" hatten sich als deutsche Äquivalente dazu eingebürgert, auch wenn "Labyrinth" nicht die korrekte Übersetzung von Dungeon ist und sich bei neuen Zelda-Spielen vielleicht doof anhört. Aber es gibt ja noch mehr Adventures und RPGs als nur Zelda und da spricht man eigentlich generell von "Dungeons"

      Und ja, die verschiedene Zelda-Spiele haben jeweils klare Bezeichnungen für ihre Dungeons. Wenn du dich exakt daran hältst, wäre es aber auch falsch, den Dekubaum als "ersten Tempel" zu bezeichnen. OoT hat genau fünf Tempel: Waldtempel, Feuertempel, Wassertempel, Schattentempel und Geistertempel. Sprich, alle Dungeons mit "Tempel" im Namen. Wie schwer kann es sein, sich daran zu halten, und nicht beim Dekubaum oder der Eishöhle nun auch von Tempeln zu sprechen, obwohl das offensichtlich keine Tempel sind...?


      Oh je, nochmal sorry, dass das hier so ausgeartet ist... eventuell bietet sich hierfür ja ein eigenes Thema an, falls es noch was zu sagen gibt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • O___O .. dass ich so eine Diskussion mit einem Wort auslöse hätte ich nicht gedacht xD

      Normalerweise nenne ich den 'Eistempel' auch 'Eishöhle' und den Brunnen.. einfach Brunnen xD
      Dungeon nenne ich es aber wirklich meistens selbst auch. Nur war ich gerade bei meinem Post so im Schreibfluss mit Tempel hier, Tempel da, dass ich die Eishöhle einfach auch Tempel genannt habe. :D

      Ich glaube aber, solang man weiß was ich mit 'Eistempel in OoT' meine ist ja alles gut, oder? :3

      Und um nochmal zurück zum Thema zu kommen:

      Kennt ihr nun evtl. noch weitere Sidequests? :3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MsDragmire ()

    • Original von MsDragmire
      Okay .. xD

      Öhm.. seh ich das irgendwo genau, wie viele ich schon gesammelt habe? Ich zähl da nämlich nicht mit :D

      Ne, im Statusmenü siehst du nur die Anzahl für den nächsten Container... Aber wieviele Herzen hast du denn? Und welche Tempel (ja, ich meine jetzt tatsächlich die fünf Tempel xD) hast du noch offen? Dann haben wir ein ungefähres Bild davon, wieviele Herzteile dir noch fehlen.

      Ach ja, du sagtest, du hast schon alle Spinnen? Geht doch gar nicht, wenn du noch nicht in alle fünf Tempel durchgespielt hast... insgesamt sind es 100 Spinnen. ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Also ich hab Ocarina of Time zweimal bisher durchgespielt.
      Beim ersten Mal gings mir einfach nur darum, das Spiel durchzu haben und die Story zu erleben. Sidequests waren mir da eher total latte.

      Beim zweiten Mal habe ich mir jetzt die Mühe gemacht und jede Sidequest penibel gemacht. Für die Herzteile und die Skultullas hab ich sogar Aufschriebe gemacht, damit ichs nicht vergesse.
      Joa und im zweiten Spiel war ich sogar erfolgreicher als im ersten, wenn man bedenkt, was ich alles für Krempel dabei hatte, um die Bösen zu plätten. (wobei ich mich ihnen ja auch gerne angeschlossen hätte =P, denn böse ist BESSA)
      Wenn die Schatten kommen um unsere Seelen zu nehmen,
      Jemand sich wird im Licht der Alten erheben,
      Namen im Stein, die Geister der Legenden
      Die Taten verblasst, doch niemals vergessen.
      Hebt eure Schwerter, sprecht ihre Worte,
      Immer sie werden brechen der Schatten Fluch.
      Dies sind die Duranin,
      Voll der Ehre und ohne Furcht
      Erinnere dich an sie, wenn du der Hoffnung nicht traust.
    • Original von MsDragmire
      Normalerweise nenne ich den 'Eistempel' auch 'Eishöhle'

      Das solltest du auch, es heißt schließlich auch Eishöhle und nicht Eistempel.
      Um mal kurz meinen Senf dazuzugeben: Ich sage normalerweise Dungeons oder Labyrinthe, wohingegen ich den Brunnen und die Eishöhle nur als Mini-Dungeons sehe.

      Tja, was sollte man im Spiel gemacht haben?
      Ich mach mal eine Checkliste, ohne redundant zu werden. Wenn ich also sage "alle 36 Herzteile" muss ich dazu nicht sagen "Schatzkistenpoker gewonnen", weil es das einschließt.
      • Hauptstory: Energiebarriere des Teufelsturms überwunden
      • Große Verteidigung (weiße Herzumrandung)
      • Doppelte Magieleiste
      • Riesen-Geldbörse (500 Rubine Kapazität)
      • Hymne der Sonne erlernt
      • Stein des Wissens
      • Biggoron-Schwert und Zertifikat
      • Deku-Schild (falls der erste verbrannt sein sollte)
      • Hylia-Schild (falls er von einem Raubschleim gefressen wurde)
      • Goronen-Rüstung (falls sie von einem Raubschleim gefressen wurde)
      • Zora-Rüstung (falls sie von einem Raubschleim gefressen wurde)
      • 30 Deku-Stäbe tragbar
      • 40 Deku-Nüsse tragbar
      • Munitionstasche für 50 Deku-Kerne
      • Bombentasche für 40 Bomben
      • Köcher für 50 Pfeile
      • Feuerpfeile
      • Eispfeile
      • Dins Feuerinferno
      • Farores Donnersturm
      • Nayrus Umarmung
      • 4 Flaschen
      • Krabbelminen erhalten
      • Maske des Wissens freigeschaltet
      • in allen Dungeons Karte und Kompass erhalten
      • Epona befreit
      • Kuh in Links Haus
      • den Vater im Spinnen-Haus in Kakariko vom Fluch befreit (100 Skulltulas)
      • alle 10 Wundererbsen gepflanzt
      • Byron die Vogelscheuchen-Polka beigebracht und ihn 7 Jahre später wieder daran erinnert
      • Oase beim Wüstenkoloss mit Wasser gefüllt
      • alle Türen in der Gerudo-Trainingsarena geöffnet
      • König Zora und Zora-Laden von Rotem Eis befreit (nur eins ist notwendig, um Zora-Rüstung zu erhalten)

      Manche Leute übertreiben noch etwas mehr und wollen den PERFEKTEN Spielstand.
      Das bedeutet zusätzlich:
      • alle Truhen im Spiel geöffnet
      • alle Items inklusive Krabbelminen auf Maximum
      • alle Flaschen gefüllt mit jeweils entweder einer Fee oder blauem Elixir (die mächtigsten Flascheninhalte)
      • Herzen und Magie auf Maximum
      • 500 Rubine in der Börse
      • alle nicht wiederkehrenden Rubine gefunden (Kokiri-Wald, Hylia-See...)
      • alle Spinnennetze verbrannt
      • alle Krabbelminen im Krabbelminen-Laden gekauft
      • Maske des Wissens im Inventar
      • alle nicht-wiederkehrenden Steine zerstört
      • sämtliches rotes Eis in der Spielwelt geschmolzen
      • kein einzige Mal gestorben (einsehbar an der Zahl bei der Spielstand-Auswahl)
      • alle einmaligen Gespräche gehört (z.B. Mutoh, der die erklärt, dass die Brücke wieder repariert ist)
      • einmal den Sinkköder benutzt
      • einmal die Mütze des Fischweiher-Besitzers gestohlen
      • mindestens einmal gegen den Marathonläufer angetreten sein
      • 2000 Punkte beim Bogenschießen zu Pferde
      • bis zu Ganondorf vorgedrungen und nach der Sequenz gespeichert

      Bei Bestleistungen, wie Fischen und Rennen scheiden sich die Geister, da es schwer ist, EINE perfekte Zeit/Fischgröße zu haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Garo-Meister ()